03.11.2016, 07:00 Uhr

Lebensmittel, die Ihrer Waage schmeicheln

Ist Ihre Waage frustriert? Die richtigen Lebensmittel lassen sie wieder jubeln. (Foto: viperagp - Fotolia.com)

Stehen Sie hin und wieder auf Kriegsfuß mit Ihrer Waage? Kontern Sie, indem Sie gekonnt zugreifen. Ja, richtig gelesen, Verzicht war gestern, stattdessen ist Genuss angesagt.

Heißhunger ist der fieseste Gegner Ihrer Waage. Er taucht scheinbar aus dem Nichts auf und agiert ziemlich geltungssüchtig. Doch wie kommt es überhaupt dazu? Bei einer längeren Nahrungsabstinenz sinkt der Blutzuckerspiegel. Der Körper vermeldet daraufhin dem Gehirn: „Achtung, Notsituation! Nahrungszufuhr wird dringend benötigt!“ Dieses körpereigene SOS-Signal öffnet Essattacken (Kühlschrank-)Tür und Angel. Bestimmte Lebensmittel können dem entgegenwirken.

Mandeln machen satt

Zugegeben, Mandeln haben einen hohen Fettanteil. Dennoch verdienen sie in der gewichtsfreundlichen Küche einen Stammplatz. Es ist nämlich so, dass bei den schmackhaften Kernen nicht das komplett enthaltende Fett verdaut wird. Und noch ein „Zuckerl“ haben die nährstoffreichen Figurschmeichler zu bieten. Dank ihrer Nährstoffzusammensetzung halten sie den Blutzuckerspiegel konstant und sorgen so für ein wohliges Sättigungsgefühl.

Chili heizt dem Stoffwechsel ein

Für die typische Chilischärfe sorgt der Inhaltsstoff Capsaicin. Er erhöht die Wärmeproduktion im Körper um bis zu 25 Prozent. Die Schärfe heizt unserem Stoffwechsel also so richtig ein. Forscher an der Maastricht Universität sind zu dem Ergebnis gekommen, dass regelmäßiger Chili-Genuss appetithemmend wirkt und die tägliche Kalorienaufnahme etwas verringert.

Wie Ihnen Ihr Idealgewicht treu bleibt, lesen Sie auf gesund.at

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.