21.10.2014, 14:11 Uhr

Mehr davon: Sport, Gelände, Strom

VW Studie XL Sport wird angetrieben vom modifizierten 200 PS-starken V2-Motor der neuen Ducati 1199 Superleggera. (Foto: Volkswagen)

VW-Weltpremieren: XL Sport, Passat GTE, Golf Alltrack und Polo GTI

PARIS (smw). Auf dem Automobil-Salon Paris präsentierte Volkswagen vier Neuheiten:

Der Zweizylinder der Ducati 1199 Superleggera lässt den Supersportler XL Sport bis zu 270 km/h schnell werden. Mit dem Siebengang-DSG ist er in 5,7 Sekunden auf 100 km/h.

Zum Golf GTE kommt nun der Passat Plug-in-Hybrid – mit einer Systemleistung von 218 PS, einem Drehmoment von 400 Nm, einer Gesamtreichweite von 1000 km, davon 50 Kilometer rein elektrisch, und einem Verbrauch unter zwei Litern.

Der Golf Alltrack bringt zur Gelände-Optik den stärksten Golf-Motor bislang: einen 2,0-Liter TDI mit 184 PS.

In der vierten Generation des Polo GTI bleibt es sportlich. Plus 12 PS erreicht der Sport-Polo eine Höchstgeschwindigkeit von 236 km/h und beschleunigt in 6,7 Sekunden auf 100.

Die Weltpremiere des VW XL Sport hat Volkswagen für all jene, die in Paris nicht dabei sein konnten, in einem Video aufbereitet:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.