16.11.2017, 07:30 Uhr

Moderne Zahnimplantate lassen uns wieder lächeln

Ein schönes Lächeln ist in jedem Alter möglich. (Foto: Andriy Bezuglov)

Ein schönes Lächeln ist uns allen wichtig und sollte auch im hohen Alter ohne Einschränkung möglich sein.

Für fehlende Zähne gibt es mehrere Therapiemöglichkeiten. Bei verkümmerten Kieferknochen kommen zum Beispiel die sogenannten Kurzimplantate zum Einsatz. Diese sind im eigenen Knochen verankert und für Patienten jeden Alters geeignet. Statt schlecht haftender Prothesen gibt es mittlerweile kostengünstige Mini-Implantate, welche über einen Druckknopf am Kiefer gehalten werden.

Keine Operation nötig

Die kleinen Hilfsimplantate können ohne Operation direkt eingeschraubt werden und geben der Prothese innerhalb weniger Stunden einen neuen Halt. Mit dem Sofortimplantat hat man noch am selben Tag fest sitzende Zähne, welche dem ursprünglichen Zustand entsprechen und sofort belastet werden können.

Mehr über Zahnimplantate lesen Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.