19.05.2016, 20:00 Uhr

Was ist die Schilddrüsenunterfunktion?

Was passiert bei einer Schilddrüsenunterfunktion? (Foto: Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com)

Bei der Schilddrüsenunterfunktion kommt es zu verschiedenen Symptomen.

Die Schilddrüse ist zwar klein, aber dennoch einer der wichtigsten Bestandteile des menschlichen Körpers. Wenn sie nicht korrekt arbeitet, ist der ganze Organismus beeinträchtigt. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion laufen daher sämtliche Stoffwechselvorgänge verlangsamt ab.

Behandlung einfach

Betroffene fühlen sich meistens schwach, nehmen zu und neigen zu Depressionen. Ist die Unterfunktion erstmal erkannt, lässt sie sich aber recht problemlos behandeln. Mit der Einnahme von Medikamenten können die Symptome sehr gut in Schach gehalten werden.

Mehr über die Schilddrüsenunterfunktion erfahren Sie auf gesund.at

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
6
Otto Lauinger aus Kufstein | 20.05.2016 | 00:16   Melden
10.490
Franz S. Sommeregger aus Flachgau | 26.05.2016 | 10:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.