19.06.2017, 10:45 Uhr

Die HTL Fürstenfeld hisste die weiße Fahne

Grund zum Feiern: Alle Maturanten der HTL freuten sich mit ihren Lehrern über die bestandene Reifeprüfung (Foto: KK)
An der HTL Fürstenfeld - einem Standort der HTBLA Weiz - wurde nach Abschluss der Reifeprüfungen für den bisher fünften Maturajahrgang die "Weiße Fahne" gehisst. Klassenvorstand Christian Schandor, Abteilungsvorstand Manfred Fuchs, HTBLA Weiz-Direktor Gottfried Purkarthofer sowie das Lehrerteam gratulierten 15 Maturanten. Zusätzlich zu "Guten Erfolgen" von Thomas Krachler und Roman Granitz sowie "Ausgezeichneten Erfolgen" von Niko Rauer, Florian Scherr und Alexander Spörk gab es eine höchst erfreuliche Premiere bei der Feier im Grabher-Haus: Larissa Jeindl schloss ihre Ausbildung an der Bildungseinrichtung für Maschinenbau mit Vertiefung Mechatronik als erste Dame mit einem lupenreinen Einser-Zeugnis ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.