17.05.2017, 16:56 Uhr

Brandgefahr: Lidl ruft Akku-Rasenmäher zurück

Bei bestimmten Akku-Rasenmähern der Marke "Florabest" besteht Brandgefahr. Die Geräte waren bei Lidl erhältlich. (Foto: Grizzly Tools GmbH & Co. KG)

Wegen eines Fertigungsfehlers kann Brandgefahr bei einem Akku-Rasenmäher der Marke Florabest nicht ausgeschlossen werden.

ÖSTERREICH. Vom Rückruf konkret betroffen ist der "Akku-Rasenmäher FRMA 36/2 B1" der Marke "Florabest" mit der Artikelnummer 282231 inklusive der dazugehörigen Akkus. Links neben der Fangkorbklappe am Gerät befindet sich das Typenschild. So können Kunden feststellen, ob ihr Rasenmäher nicht mehr weiter verwendet werden sollte.


Aufgrund eines Fertigungsfehlers kann bei einzelnen Geräten mit der oben genannten Artikelnummer eine Brandgefahr bei der Benutzung nicht ausgeschlossen werden. Der Hersteller Grizzly Tools GmbH & Co. KG bittet daher alle Kunden, den Rückruf zu beachten und den betroffenen Artikel sowie die dazugehörigen Akkus nicht weiter zu verwenden. Andere Artikel der Marke "Florabest" und andere Produkte der Firma Grizzly Tools GmbH & Co. KG sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Lidl nimmt Rasenmäher aus dem Verkauf

Der Artikel war seit 2. Mai 2017 bei Lidl erhältlich und wurde dort bereits aus dem Verkauf genommen sowie im Kassensystem gesperrt. Der Lidl-Österreich-Kundenservice steht unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/500 810 von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und am Samstag von 8 bis 17 Uhr ebenfalls zur Verfügung.

Geld auch ohne Rechnung zurück

Der Artikel kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage der Rechnung erstattet.

Lesen Sie auch:

* Weitere Produktrückrufe und Produktwarnungen im meinbezirk.at-Archiv
* Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
29.891
Renate Blatterer aus Favoriten | 17.05.2017 | 18:44   Melden
5.179
Sabine Miesgang aus Neubau | 17.05.2017 | 19:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.