08.03.2018, 19:47 Uhr

Lebensmittelrückruf: Penny Walnüsse fein gerieben

Penny ruft Walnüsse fein gerieben zurück. (Symbolbild) (Foto: pixabay)

Verdacht auf Nusschalen-Teile in den Verpackungen.

ÖSTERREICH. Penny ruft sein Produkt "Penny Walnüsse fein gerieben 200g" mit Ursprung aus Rumänien aus Vorsorge zurück. Der Grund ist ein mögliches Vorhandensein von Nusschalen-Teilen in vereinzelten Packungen. Betroffen sind ausschließlich fein geriebene Walnüsse mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30. September 2018 und der Chargennummer 048/3162. Vom Verzehr wird abgeraten.

Betroffene Packungen können in jedem Penny-Markt auch ohne Kassenbelegt retourniert werden.




Infobox:

Rückrufdatum: 08. März 2018
Rückrufgrund: Teile von Nuss-Schalen
Zu erwerben bei: PENNY GmbH
Hersteller: KERNLAND NP GMBH
Mindeshaltbarkeitsdatum: 30. September 2018
Chargennummer: 048/3162

Lesen Sie auch:

>> Weitere Produktrückrufe und Produktwarnungen im meinbezirk.at-Archiv
>> Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
42.761
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 08.03.2018 | 20:05   Melden
3.021
Kerstin Wutti aus Land Österreich | 08.03.2018 | 20:26   Melden
29.631
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 08.03.2018 | 20:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.