23.09.2016, 10:07 Uhr

Produktrückruf: Brandgefahr bei LED Akku-Leuchte von Würth

Die "LED Akku Leuchte" von Würth wird zurückgerufen. Beim Aufladen des Akkus kann dieser überhitzen. (Foto: Würth Handelsges.m.b.H.)

Weil beim Aufladen der Akku überhitzen kann, ruft das Unternehmen Würth das Produkt "LED Akku Leuchte" zurück.

ÖSTERREICH. Das betroffene Produkt hat die Artikelnummer 0827 940 102. Im schlimmsten Fall kann die Überhitzung des Akkus zum Brand des Geräts führen.

Laut Medienberichten sind 3.124 Kunden mit 8.507 Lampen betroffen, die von Würth direkt per Post informiert werden. Da nur an registrierte Kunden verkauft werde, könne das Unternehmen den Kundenkreis exakt eingrenzen.

Erst kürzlich waren brandgefährdete Akkus der Grund für den Rückruf des Samsung Galaxy Note7 und das folgende Austauschprogramm.

Lesen Sie auch:

* Weitere Produktrückrufe im meinbezirk.at-Archiv
* Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
18.280
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 23.09.2016 | 10:41   Melden
3.948
Sabine Miesgang aus Land Österreich | 23.09.2016 | 10:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.