29.11.2016, 21:36 Uhr

Produktrückruf: Graved Lachs und Lachsforellenfilet von Spar

Betroffen vom Rückruf sind die Spar-Produkte "Graved Lachs 150g" und "Lachsforellenfilet geräuchert 100g". (Foto: pixabay/zephious)

Wegen bakterieller Verunreinigung ruft die Firma Spar die Produkte "Graved Lachs 150g" und "Lachsforellenfilet geräuchert 100g" zurück.

ÖSTERREICH. Eine mögliche bakterielle Verunreinigung der beiden Produkte "Graved Lachs 150g" und Lachsforellenfilet geräuchert 100g" ist der Grund, warum die Firma Spar den Rückruf der beiden Produkte veranlasst hat. Ausschlaggebend für den Rückruf waren routinemäßige Kontrollen.

Spar fordert Kunden zur Sicherheit auf, die beiden genannten Produkte nicht zu essen. Das Unternehmen hat den "Graved Lachs 150g" und das "Lachsforellenfilet geräuchert 100g" sofort aus dem Sortiment genommen und für den Verkauf gesperrt. Alle anderen bei Spar verkauften Lachsprodukte sind vom Rückruf nicht betroffen.

Geld auch ohne Kassenbon zurück

Alle Kunden, die eines der beiden betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können diese selbstverständlich im nächstgelegenen Spar-, Eurospar- oder Interspar-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kassenbon zurück.

Lesen Sie auch:

* Produktrückruf: Vergiftungsgefahr bei getrocknetem Fisch
* Weitere Produktrückrufe im meinbezirk.at-Archiv
* Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.