03.10.2014, 14:39 Uhr

SUV mit Hybridantrieb hat viel Platz für Golftaschen

Der neue Lexus NX 300h ist auch mit Allradantrieb zu haben. Als Fronttriebler sollen ihm fünf Liter Benzin pro 100 km – bei einer CO2-Emission von 117 Gramm pro Kilometer – reichen.

Lexus NX 300h mit 197 PS Gesamtsystemleistung startet bei 39.900 Euro.

WIEN (smw). Gleich vorneweg: In diesem SUV können Sie Golftaschen auch quer transportieren. Neben der Ladebreite von 134 Zentimetern bringt der Lexus NX 300h ein Gesamtladevolumen von 555 Litern bei aufrechter und 1.600 Litern bei umgeklappter Rückbank. Viel Beinfreiheit gönnt er zudem den Mitspielern in der zweiten Reihe. Mit einer Gesamtsystemleistung von 197 PS und einem maximalen Drehmoment von 206 Newtonmetern ist dem vollhybriden Benziner gediegende Sportlichkeit nicht fremd.

Schon in der Basisausstattung – als Fronttriebler ab 39.900 Euro – gönnt er seinem Fahrer Lederlenkrad und -schaltknauf sowie Zweizonen-Klimaautomatik. Mit Allradantrieb gibt es den Premium-Hochsitz ab 47.580 Euro. In der Sportversion ab 57.930 Euro sind 18-Zöller, abgedunkelte Scheiben hinten, Scheinwerferreinigungsanlage, beheizte und achtfach verstellbare Sportledersitze und das Pre-Crash Sicherheitssystem mit adaptivem Abstandstempomat Grundausstattung. Dazu gäbe es unter anderem Lenkradheizung (150 Euro), Panoramaglasdach (450 Euro), ein High-Tech-Paket mit adaptivem Fernlichtassistenten und Head-up-Display (1700 Euro) und die Premium Navigation mit zehn Lautsprechern und einem zusätzlichen USB-Anschluss (2015 Euro).

In einem Werbefilm zeigt Lexus seine Hybrid-Modelle vor dem NX.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.