offline

Carmen Hiertz

Carmen Hiertz
445
Heimatbezirk ist: Land Österreich
445 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 17.11.2015
Beiträge: 75 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 6
1 Bild

Gut in die Sommerzeit schlafen 1

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 17.03.2017 | 213 mal gelesen

Am Sonntag, den 26. März 2017 werden nachts die Uhren von 2 Uhr vor auf 3 Uhr gestellt. - Dadurch "fehlt" eine Stunde, und der Schlaf wird verkürzt. Manche Menschen bemerken die Zeitumstellung kaum, anderen hängt sie noch mehrere Tage nach. Kombiniert mit einer generellen Frühjahrsmüdigkeit, fühlen sich viele energielos und unkonzentriert. Das muss nicht sein! Unser Tipp: Am Wochenende früher aufstehen Das Wochenende...

1 Bild

Übergewicht belastet die Nieren enorm

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 03.03.2017 | 58 mal gelesen

Am 09. März ist Weltnierentag: Ziel des weltweiten Aktionstags ist es, die Prävention von Nierenerkrankungen in den Vordergrund zu stellen. - Übergewicht ist nicht nur ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Am 9. März, am Weltnierentag, soll auf die Schädigung der Nieren aufmerksam gemacht werden. Ein indirekter Zusammenhang ist bekannt: Übergewichtige leiden oft unter Bluthochdruck, und dieser schädigt die feinen...

1 Bild

Der Migräne den Kampf ansagen

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 03.03.2017 | 663 mal gelesen

Migräne ist eine sehr häufige Erkrankung und betrifft jeden zehnten Menschen. - Fast 25 Prozent der Frauen und zehn Prozent der Männer bekommen regelmäßig Migräneanfälle. Typisch für diese ist ein anfallsartiger Kopfschmerz, der pulsierend oder pochend sein kann. Begleitend können Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen sowie Überempfindlichkeit in Bezug auf Lärm und Gerüche auftreten. Migräne ist ein Leiden, das nicht nur die...

1 Bild

Faschingstipp: Achtung bei zuckerhaltigen Getränken

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 10.02.2017 | 40 mal gelesen

In alkoholischen Getränken enthaltener Zucker hat zwei klare Nachteile: Erstens beschleunigt er die Alkoholaufnahme im Blut, zweitens verdeckt er den Eigengeschmack von Alkohol. - Wissenschafter haben herausgefunden, dass Lightprodukte den Blutalkoholspiegel noch schneller anheben als zuckerhaltige Getränke. Die Ursachen dafür sind noch nicht restlos geklärt. Die Forscher vermuten, dass der Organismus zuckerhaltige...

1 Bild

Manche mögen es bitter.

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 10.02.2017 | 67 mal gelesen

Die in Kohlsprossen, Rucola und Co enthaltenen Bitterstoffe sind unserer Gesundheit sehr zuträglich. - Bitterstoffe sind wahre Multitalente in Sachen Gesundheitsmanagement. Und auch die Natur zeigt uns, dass Bitterstoffe eine heilende Wirkung haben: Viele Tiere fressen instinktiv bittere Kräuter, wenn sie akut erkranken. Im Sinne einer guten Verdauung und eines guten Immunsystems lohnt es sich durchaus, sich auf das bittere...

1 Bild

Reizhusten: Auch im Winter die Fenster kurz öffnen

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 01.02.2017 | 72 mal gelesen

Ist der Husten trocken oder mit viel oder wenig Schleim? - Der bei Erkältungen häufige "trockene" Husten wird auch "Reizhusten" genannt. Grundsätzlich sollte er mit hustenstillenden Mitteln bekämpft werden. Außerdem muss - wie bei anderen Erkältungssymptomen - auf die Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Am besten nehmen Sie immer wieder kleine Schlucke Tee oder Suppe zu sich. Sorgen Sie des Weiteren für eine ausreichend hohe...

1 Bild

Durch einen Schlaganfall dement werden

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 26.01.2017 | 48 mal gelesen

Demenz kann viele verschiedene Ursachen haben - Die sogenannte vaskuläre Demenz ist häufig durch einen plötzlichen Beginn und eine stufenweise Verschlechterung gekennzeichnet. Die Ursache ist meist eine Hirndurchblutungsstörung, zum Beispiel ein Hirninfarkt, ein Schlaganfall oder Arteriosklerose. Weil dadurch der Blutfluss im Gehirn unterbrochen wird, kommt es zu einer Schädigung einzelner Hirnregionen. Diese Form der Demenz...

1 Bild

Tipps von Johann Lafer für eine gesunde Küche

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 19.01.2017 | 191 mal gelesen

Was für das Gelingen kulinarischer Spezialitäten hilfreich ist, hat Starkoch Johann Lafer kürzlich bei einem MIN MED Vortrag verraten. - Er empfiehlt, frische Lebensmittel vom Bauern um die Ecke oder vom Wochenmarkt zu bevorzugen. Denn kurze Wege spiegeln sich in der Frische, den Inhaltsstoffen und im Preis wider. Der Großteil der Nahrung sollte aus unverarbeiteten Lebensmitteln bestehen. Der Spitzenkoch rät dazu, viel...

1 Bild

Zahnfleischbluten? Ein Vitamin C-Mangel kann dahinter stecken

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 19.01.2017 | 40 mal gelesen

Gelegentliches Zahnfleischbluten beim Zähneputzen wird oft nicht ernst genommen. - Dahinter können nicht nur Krankheiten im Mund, sondern auch Erkrankungen im restlichen Körper stecken. Besonders häufig tritt es etwa auf, wenn Ernährungsmängel vorliegen. So kann sich ein Vitamin-C-Mangel negativ auf die Gesundheit des Zahnfleisches auswirken. Auch im Winter gibt es viele Möglichkeiten, sich mit Obst zu versorgen. Greifen Sie...

1 Bild

Mit Tee den Stress davon trinken

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 05.01.2017 | 320 mal gelesen

Müde, erschöpft und ausgelaugt? - Unser Körper zeigt die Grenzen seiner Belastbarkeit auf. Wenn uns der anstrengende Arbeitsalltag quält, bieten Heilpflanzen Hilfe. Neben ausreichend Schlaf und Entspannungsübungen können auch Kräuter Erschöpfungszustände lindern. Dazu gehören zum Beispiel Johanniskraut, Baldrian, Melisse, Passionsblume, Ingwer, Rosmarin und Enzian. Ein Tee aus diesen Kräutern hilft dem Körper dabei, sich zu...

1 Bild

An Halsweh sind die Viren schuld

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 07.12.2016 | 63 mal gelesen

Eine Rachenentzündung (Pharyngitis), umgangssprachlich auch "Halsweh", ist eine meist durch Viren, seltener durch Bakterien, verursachte Entzündung der Schleimhaut im Halsbereich. - Die akute Rachenentzündung ist insbesondere bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen hochansteckend: Virale Erreger werden durch Tröpfcheninfektion via Luft übertragen - beim Sprechen, Husten, Niesen. Oder aber beim Trinken aus einem Glas. 50 bis 80...

1 Bild

Zu- und wieder Abnehmen schadet dem Herzen

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 28.11.2016 | 230 mal gelesen

Das Herz kommt nicht schwindelfrei durchs Gewichtskarussell. - Wenn wir endlich ungewünschte Kilos losgeworden sind, ist es gar nicht so einfach, das neue Idealgewicht zu halten. Der Jojo-Effekt kann in manchen Fällen das Herz schädigen. Neuen Untersuchungen zufolge betrifft dies vor allem Frauen nach den Wechseljahren. Wenn jene zu einem schwankenden Gewicht von mindestens acht Kilogramm neigen, soll die Wahrscheinlichkeit...

1 Bild

Pflanzliche Mittel sind wirksam bei Erkältungen

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 21.11.2016 | 176 mal gelesen

Es gibt über 200 Arten von Viren, die eine Erkältung auslösen können. - Fast alle Erkältungen werden durch Viren verursacht, und gegen diese Krankheitserreger sind Antibiotika machtlos, sie wirken nur gegen Bakterien. Zur Behandlung von Atemwegserkrankungen sind pflanzliche Arzneimittel besonders gut geeignet. Je nach Pflanzenart finden sich darin immunstimulierende, entzündungshemmende, antibakterielle, antivirale,...

1 Bild

Gesund mit Roten Rüben

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 21.11.2016 | 100 mal gelesen

Als Salat, Saft oder in der Suppe, die roten Rüben sind ein gesunder Alles-Könner. - Rote Rüben haben in der heimischen Küche seltsamerweise eine Außenseiterrolle. Dabei eignet sich das Gemüse insbesondere als Beilage, zudem hat es viele Vorteile für den Körper. Wer Wert auf eine gesunde Ernährung legt, sollte der klassischen Beilage eine Chance geben, denn sie kann einiges bieten: Das Gemüse überzeugt durch einen hohen...

1 Bild

Zähneknirschen als Form der Stressbewältigung

Carmen Hiertz
Carmen Hiertz | Land Österreich | am 14.11.2016 | 65 mal gelesen

Die Knirscherschiene bewahrt vor Zahnschäden - Knirschen ist häufig eine Form der Stressbewältigung. Dabei reiben die Kauflächen meist unbewusst während des Schlafs aufeinander beziehungsweise werden die Zähne stark zusammengepresst. Die mahlenden Bewegungen schädigen vor allem den Zahnschmelz der Frontzähne, auch Zahnlockerungen sind möglich. Um die Folgen des Knirschens zu stoppen, nimmt der Zahnarzt einen Abdruck, auf...