23.08.2016, 10:14 Uhr

Kreuzfahrten: Vom Luxusdampfer bis zum Partyschiff

Auf Kreuzfahrtschiffen (im Bild: Queen Mary 2) gibt es ein großes Angebot an Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. (Foto: MEV)

Die etwas andere Art des Urlaubs bieten Kreuzfahrten. Da gibt es für jeden Geschmack, Geldbeutel und Alterstyp etwas.

ÖSTERREICH. Das Traumschiff schlechthin gibt es nicht. Wer auf Kreuzfahrt gehen will, sollte sich gut überlegen, welche Art von Reise es sein soll. Dabei kann es sich um eine nordisch-ruhige Kreuzfahrt Richtung Skandinavien handeln, um eine tropisch-heiße Karibikrundfahrt auf einem Luxusdampfer oder auch um ein Partyschiff im Mittelmeer.

Stabilisatoren und Motorbrummen

Kreuzfahrt-Neulinge sollten sich jedenfalls bewusst machen, dass diese Form des Urlaubs eine Eingewöhnungsphase erfordert. Wer geräuschempfindlich ist, sollte eine Kabine im Bugbereich wählen: Das Motorenbrummen der dieselbetriebenen Schiffsriesen ist hier weniger zu hören. Auch der Wellengang ist nicht jedermanns Sache. In diesem Fall sind Kabinen in der Schiffsmitte empfehlenswert. Die Seekrankheit muss man heutzutage aber kaum befürchten, denn die Schiffe sind mit Stabilisatoren ausgestattet. Das sind im Schiffsrumpf verankerte Tragflächen, die bei Seegang seitlich ausgeklappt werden und somit die Seitwärtsbewegungen vermindern.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.044
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 25.08.2016 | 15:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.