03.10.2016, 09:19 Uhr

Eisstockschießen: Hätten Sie's gewusst?

Der Weitenweltrekord im Eisstockschießen liegt aktuell bei 566,53 Metern. (Foto: ServusTV/Kukuvec)

Gewichtsklassen, Geschwindigkeitsrekord, Eisstockverbände aus Afrika und vieles mehr: Wir haben gemeinsam mit ServusTV die kuriosesten Fakten rund um den Stocksport für Sie gesammelt!

  • Der Weitenweltrekord im Eisstockschießen liegt aktuell bei 566,53 Metern.

  • Der Geschwindigkeitsweltrekord für einen geschossenen Eisstock liegt aktuell bei 67,16 km/h.

  • Die Teilnehmer des aktuell einzigen 24-Stunden-"Eisstock Marathonbewerbs" Österreichs (Südsteirischer Stocksport Marathon) haben 58 Mannschaftsspiele am Stück absolviert.

  • Der Stocksportverband in Österreich mit rund 110.000 aktiven Mitgliedern und 1.700 Vereinen ist der viertgrößte Sportverein (1. Fußball, 2. Tennis, 3. Skilauf) des Landes.

  • Die erste Weltmeisterschaft im Eisstockschießen ging im Jahr 1983 in Frankfurt/Main über die Bühne. Die letzte Weltmeisterschaft fand 2016 in Ritten in Südtirol statt

  • Italien holte 1983 den ersten Weltmeistertitel im Eisstockschießen.

  • Eisstockschießen wurde bei den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch Partenkirchen und 1964 in Innsbruck als Demonstrationswettbewerb vorgeführt. Es kam aber noch nie zu einem regulären olympischen Wettkampf.

  • Mit Kenia, Namibia, Tunesien und Ägypten verfügen vier afrikanische Länder über einen offiziellen Eisstockverband.

  • Der bisher älteste österreichische Eisstock-Staatsmeister holte seinen Titel im Alter von 80 Jahren.

  • Beim Eisstockschießen gibt es vier Gewichtsklassen (E, P, L, M). Ein kompletter Eisstock wiegt zwischen 3,80 kg und 5,46 kg.

  • Im Rahmen der Eisstock-Weltmeisterschaften werden Titel in den Kategorien Mannschaftswettbewerb, Zielwettbewerb und Weitenwettbewerb vergeben.

  • Der Eisstock wird nicht nur auf Eis geschossen, sondern auch auf Asphaltbahn, Kunststoff, Pflasterbahn und Gummibelag.


  • Mach mit deinem Verein oder deinen Freunden beim Alpenpokal mit! Hier geht's zur Anmeldung! Teilnahmeschluss ist der 1.11.2016.



    Lesen Sie auch:

    * Weitere Artikel zum Alpenpokal auf unserer Website
    * Servus Alpenpokal: Auf geht's in die neue Saison
    * Alpenpokal: Gewinnen Sie ein verlängertes Wochenende am Weissensee!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
18.251
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 03.10.2016 | 12:52   Melden
3.935
Sabine Miesgang aus Land Österreich | 03.10.2016 | 14:21   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.