21.12.2017, 16:01 Uhr

Großer Erfolg für die "Hoffnungswauwaus"

Area Geschäftsführer Eduard Mayr und Magis Geschäftsführer Alberto Perazza verzeichneten große Erfolge bei der Versteigerung der "Hoffnungswauwaus" (Foto: AREA)

33 Kunstobjekte wurden am Mittwochabend im ORF Landesstudio Salzburg versteigert, der Erlös von 55.000 Euro wird lokalen Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

ÖSTERREICH. Beeindruckende Erlöse erreichte die Versteigerung der "Hoffnungswauwaus" am 13. Dezember 2017 in Salzburg. Mit den 55.000 Euro werden die Salzburger Hilfsorganisationen Bauchladen, Soforthilfe Fonds und San Helios unterstützt.



Umfangreiches Interesse 

Auf die Kunstobjekte herrschte großer Andrang, die Käufer der "Hoffnungswauwaus" hätten dabei nicht unterschiedlicher sein können. Nach der Versteigerung konnten diese ihr neues Haustier gleich mit nach Hause nehmen. 

Lesen Sie auch

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.