03.10.2017, 11:00 Uhr

Grazer Eventprofi Gerhard Krispl: Mit 63 Jahren startet die Musiker-Karriere

Der frischgebackene Opa feierte mit Freunden und Familie.

Gegen Mick Jagger, Keith Richards und Co. ist er noch ein junger Hupfer, deswegen stehen dem Grazer Tausendsassa Gerhard Krispl auch mit 63 Jahren offenbar noch alle musikalischen Karrierewege offen. Anders ist es nicht zu interpretieren, dass ihm seine Familie zum Wiegenfest ein umfangreiches Schalgzeug-Set überreicht hat. "Da gibt es jetzt keine Ausreden mehr, da muss ich mich auf meine alten Tage hinters Schlagzeug klemmen", schmunzelt das Geburtstagskind.
Noch viel schöner war aber das zweite "Geschenk": Das Schlagzeug-Set wurde nämlich im Kinderwagen transportiert – der wiederum hat aber eigentlich einen ganz anderen Zweck: Dort wird im Normalfall die kleine Emma transportiert, ihres Zeichens der Nachwuchs von Daniela und Antenne-Marketingchef Manuel Krispl. Drei Monate ist das entzückende Mädchen – und der Neo-Großvater Gerhard Krispl ist natürlich megastolz. Gefeiert wurde mit Partnerin Uschi Waltl, der ganzen Familie und lieben Freunden. Mit dabei waren unter anderen Styria-Vorstand Klaus Schweighofer (für ihn wurden extra Schaumrollen eingeflogen) mit seiner Gabi, Antenne-Boss Gottfried Bichler, Ankünder-GF Dieter Weber, Verkehrsexperte Peter Felber und "Mr. Südsteiermark-Classic" Heinz Haselwander.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.