16.08.2016, 08:21 Uhr

Dirndl gesucht: Heimatwerk vertreibt Second-Hand-Kleider

Gesucht, gefunden: Rechtzeitig vor dem großen "Aufsteirern" veranstaltet das Steirische Heimatwerk eine "Fundgrube" für alle, die ein Dirndl suchen, aber nicht zuviel Geld ausgeben wollen. (Foto: Steirisches Heimatwerk)
Sie haben ein Dirndl in Ihrem Kleiderschrank, das nicht mehr passt oder gefällt und das Sie gerne verkaufen möchten? Oder sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Dirndl in guter Qualität für einen bestimmten Anlass? In beiden Fällen sind Sie von 5. bis 10. September 2016 bei der „Fundgrube.Heimat“ im Steirischen Heimatwerk richtig.

Was kann gebracht beziehungsweise gekauft werden?
Heimatwerk-Dirndl und Dirndl in vergleichbarer Qualität – natürlich nur in gereinigtem Zustand.

Wann?
TRACHTEN-ANNAHME:
5. - 6. September 2016, 9.30 - 18.00 Uhr
VERKAUF:
8. - 9. September 2016, 9.30 - 18.00 Uhr
10. September 2016, 9.30 - 16.00 Uhr

Wie funktioniert's?
Bringen Sie Ihr Dirndl an den Tagen der Trachten-Annahme in das Steirische Heimatwerk und wir vereinbaren mit Ihnen einen Verkaufswert. Bei Verkauf Ihres Dirndls zahlen wir Ihnen diesen Betrag - als Anreiz für ein neues Dirndl - in Form von Heimatwerk-Gutscheinen aus. Wenn das Kleidungsstück nicht verkauft wurde, ist das Dirndl im Steirischen Heimatwerk wieder abzuholen oder wir senden es Ihnen auf Wunsch auch gerne zu.

Wo?
Steirisches Heimatwerk
Sporgasse 23, 8010 Graz
Tel. 0316 / 82 71 06
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.