21.10.2016, 13:24 Uhr

Kinderdrehscheibe seit 20 Jahren erfolgreich vernetzt

Das runde Jubiläum der Kinderdrehscheibe wurde dieser Tage gebührend mit Wegbegleitern, Neztwerkpartnern und Politik gefeiert. (Foto: Volkshilfe)
Seit mehr als 20 Jahren informiert die Kinderdrehscheibe steiermarkweit über Kinderbetreuungsmöglichkeiten und ist damit zu einer unverzichtbaren Anlaufstelle für Eltern geworden, die Beruf und Familie bestmöglich verbinden möchten. Franz Ferner, Geschäftsführer der Volkshilfe Steiermark, und gleichzeitig Träger der Kinderdrehscheibe stellt klar, dass die wichtigste Aufgabe der Volkshilfe darin besteht, der Kinderdrehscheibe den Rücken so freizuhalten, „dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das tun dürfen, was sie am besten können: für Menschen, die Kinderbetreuungsplätze brauchen, Kinderbetreuungsplätze zu finden.“

Die Kinderdrehscheibe wartet Daten von mehr als 1.550 institutionellen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, flexiblen Angeboten und Ferienangeboten in der gesamten Steiermark. Von Kurzzeitbetreuungsmöglichkeiten über Langzeitbetreuung in Kinderkrippen, bei Tagesmüttern und Tagesvätern, in Kindergärten, alterserweiterten Gruppen, Kinderhäusern, Horten, Ganztagsschulen, Schulen mit Nachmittagsbetreuung bis hin zur Ferienbetreuung. Auf Knopfdruck werden Standorte, Tages- und Jahresöffnungszeiten, Kosten, freie Plätze, Gruppengrößen, Integrationsmöglichkeiten von behinderten Kindern und pädagogische Schwerpunkte der Einrichtungen abgefragt.
Eine eigene Datenbank mit allen Tagesmüttern und Tagesvätern aller Trägerorganisationen nach Standort, freien Plätzen und besonderen Schwerpunkten vervollständigt das umfassende Angebot.
Die Aktualisierung der Datenbank mit den institutionellen Einrichtungen erfolgt mehrmals jährlich, Träger von Tageseltern melden ihre freien Plätze in regelmäßigen Abständen. Auch eine fremdsprachige Betreuung ist jederzeit möglich.

Babysitterbörse

Ein zusätzliches Service ist die Babysitter–Börse auf www.kinderdrehscheibe.net. Hier haben Betreuungspersonen die Möglichkeit ihre Leistungen zu veröffentlichen. Eltern auf der Suche nach einem Betreuungsplatz wiederum haben die Gelegenheit, sich in Ruhe für einen geeigneten Babysitter zu entscheiden und diese direkt zu kontaktieren.
Weitere Informationen: regina.pretterhofer@stmk.volkshilfe.at
www.kinderdrehscheibe.net
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.