30.01.2018, 14:00 Uhr

Roseggerjahr schafft neues Bewusstsein

Volkskultur im Fokus Schützenhöfer setzt auf Rosegger. (Foto: Land Steiermark/Scheriau)
Mit mehr als 64 Projekten und verschiedensten Veranstaltungen läutet das Land Steiermark mit LH Hermann Schützenhöfer das Gedenkjahr zum 100. Todestag von Peter Rosegger ein und feiert gleichzeitig seinen 175. Geburtstag. Die Aktivitäten sollen den Heimatdichter und Schriftsteller wieder stärker ins Bewusstsein rufen und auch bislang unbekannte Aspekte thematisieren. Am 8. Februar, 19 Uhr, erfolgt die Eröffnung im Universalmuseum Joanneum mit dem Titel "Peter Rosegger. Waldheimat und Weltwandel".

Weitere Infos: www.rosegger.steiermark.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.