03.10.2017, 14:00 Uhr

Tradition trifft auf Digitalisierung

Unterstützen den Wandel: FH-Professor M. Duque, G. Winter (KPMG), Landesrätin B. Eibinger-Miedl, WKO-Präsident J. Herk (v. l.) (Foto: FH Campus 02)

Forschungsprojekt soll Familienunternehmen in moderne Zeiten führen.

Rund 21.000 steirische Unternehmen sind Familienbetriebe, die mehr als 200.000 Mitarbeiter beschäftigen. Was diese Unternehmen ausmacht und wie sie die Chancen der Digitalisierung nutzen können, wird im Zuge eines Forschungsprojektes an der Fachhochschule CAMPUS 02 untersucht. Das zweijährige Projekt wird von FH-Professor Martin Duque geleitet. Unterstützend wirken das Wissenschaftsressort des Landes sowie das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.