18.04.2017, 14:21 Uhr

Karl Lackner ist neuer ÖVP-Klubobmann

Karl Lackner folgt Barbara Eibinger-Miedl als Klubobmann der ÖVP.

Nach Rücktritt von Christian Buchmann erfolgt Rochade innerhalb der ÖVP.

Nachdem Landesrat Christian Buchmann aufgrund der Plagiatsaffäre mit 25. April aus der Steiermärkischen Landesregierung ausscheidet, wird Barbara Eibinger-Miedl als neue Wirtschaftslandesrätin nachfolgen. Damit wird der Posten des Klubobmanns innerhalb der ÖVP frei. Diese Funktion wird der Ennstaler Landtagsabgeordnete Karl Lackner übernehmen.
„Er hat gezeigt, dass er den Landtagsklub führen kann. Hier war sich der Parteivorstand schnell einig“, sagt Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Auch Karl Lackner zeigte großen Respekt vor der Entscheidung Buchmanns und freute sich „über die große Geschlossenheit im Parteivorstand und darauf, die Arbeit im ÖVP-Klub erfolgreich weiter zu führen.“

Politische Karriere

Karl Lackner ist 62 Jahre alt und Landwirt aus Donnersbach, Gemeinde Irdning-Donnersbachtal. Er wohnt nach wie vor in seiner Heimatgemeinde, ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

seit 2013 Landesparteiobmann-Stellvertreter
seit 2004 Bezirksparteiobmann von Liezen
1994 – 2014 Landesobmannstellvertreter der Kommunalpolitischen Vereinigung
1994 – 2014 Bezirksobmann Steiermärkischer Gemeindebund
1994 – 2014 Bürgermeister Gemeinde Donnersbach
1987 – 1994 Vizebürgermeister Donnersbach
1980 – 1987 Gemeinderat Donnersbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.