15.12.2017, 12:51 Uhr

3. Benefiz-Gala „Tiroler Sternenhimmel“

Hubert Trenkwalder mit Arthur Thöni. (Foto: privat)

Damit für alle in Tirol die Sterne leuchten

TIROL. Kürzlich fand zum bereits dritten Mal die Benefiz-Gala „Tiroler Sternenhimmel“ zugunsten des „Netzwerk Tirol hilft“ statt. Der Unternehmer und Initiator Arthur Thöni -
Thöni Industriebetriebe, Alpevents, Tirol TV und die Tiroler Tageszeitung luden in die Thöni
Sky Lounge, um für das Tiroler Netzwerk Spenden zu sammeln.
Über 500 namhafte Gäste, darunter Schirmherr und Gründer des „Netzwerk Tirol hilft“, Landeshauptmann Günther Platter, Netzwerk Tirol Koordinator Herbert Peer sowie LR Beate
Palfrader genossen den besinnlich-heiteren Abend.
Ebenso begeisterte Besucher waren Hausherr Bgm. Christian Härting, WK-Präs. Jürgen Bodenseer und LK-Präs. Josef Hechenberger. Die heimischen Wirtschaftstreibenden waren u.a. mit den Unternehmerfamilien Höpperger, Föger Wohnen Telfs, Hannes Haid, Vorstand Hypo Tirol Bank, Hannes Ortner, Vorstand Raiffeisenlandesbank und Uniqa-Chef Reinhold Resch stark vertreten.
Das bunte Programm umfasste Auftritte von Schlagerstar Semino Rossi, Schauspieler Tobias Moretti, Kabarettist Markus Linder, den Trenkwaldern, der Alpenbrass Tirol, der Familie
Runggatscher, dem Vokal-Trio Viva Voce sowie den Naviser Anklöpflern. Hubert Trenkwalder
führte auch heuer wieder durch den Gala-Abend im Advent.

Tiroler für Tiroler

Das gesammelte Spendengeld bleibt zu 100 % in unserem Bundesland undkommt - nach Überprüfung der Ansuchen - in Not geratenen TirolerInnen zugute. Alle 
Künstler stellten sich ebenfalls in den Dienst der guten Sache und sind unentgeltlich aufgetreten.  Der Tiroler Sternenhimmel hat bereits Tradition und wird auch 2018 fortgesetzt: Die 4. Tiroler Sternenhimmel Gala findet am Montag, 10. Dezember 2018 statt. Termin schon jetzt reservieren!

Wenn auch Sie dieses Projekt unterstützen möchten:
Hypo Tirol Bank. IBAN: AT865700030053201854
Kennwort: Tiroler Sternenhimmel, lautend auf Netzwerk Tirol hilft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.