08.10.2014, 13:45 Uhr

Letzter Aufruf zur Einreichung für den Neptun Wasserpreis 2015

(Foto: Neptun Wasserpreis)

Die Einreichfrist für den Neptun Wasserpreis 2015 neigt sich dem Ende entgegen - nur noch bis zum 15. Oktober können Projekte für die neue Publikumskategorie eingereicht werden.

Mit der Publikumskategorie gibt es in diesem Jahr eine große Neuerung beim Neptun Wasserpreis: Erstmals wird in Tirol und österreichweit die engagierteste "Wasserpreisgemeinde" ausgezeichnet. Gesucht werden Gemeinden, die im Bereich Wasser etwas Besonderes geleistet haben - egal ob es um Tourismus, Hochwasserschutz, Umweltschutz, Wasserbau, Wasserversorgung, Bildung, Erholung oder anderes geht.

Jeder einzelne ist aufgerufen, seine Lieblingsgemeinde vorzuschlagen! Dies kann online gemacht werden und dauert nur wenige Minuten.

Ein schönes Beispiel zeigt die Einreichung aus der Gemeinde Umhausen im Bezirk Imst. Hier wurden in den letzten Jahren eine Kneippanlage sowie ein ökologischer Naturbadesee angelegt.

Einreichen und Gewinnen!

Die Prämierung der „Wasserpreisgemeinde 2015“ erfolgt im März 2015 durch LH-Stv. Josef Geisler und Bundesminister Andrä Rupprechter. Unter allen Einreicherinnen und Einreichern werden Wellness-Urlaube am Wasser vom Urlaubsanbieter Mondial verlost.

Gemeinde vorschlagen und gewinnen unter www.wasserpreis.info

Der Neptun Wasserpreis

Der Neptun Wasserpreis ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zu Themen rund ums Wasser. Er wurde 1999 gegründet, um die Bedeutung der Ressource Wasser für Leben, Umwelt, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft zu verdeutlichen. Seither wird der Preis alle zwei Jahre (jeweils in ungeraden Jahren) rund um den Weltwassertag (22. März) vergeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.