20.04.2017, 09:27 Uhr

Gourmetkritiker sitzen in Wien auf Couch oder Parkbank: UberEATS plädiert mit Wiener Restauranttest für „gscheit“ essen

(Foto: UberEATS)

Restauranttester und Gourmetkritiker arbeiten neuerdings gemütlich von der eigenen Couch, der Parkbank oder überall dort, wo sie gerade Hunger bekommen, anstatt im Restaurant zu sitzen. UberEATS, die innovative Essensliefer-App von Uber, ruft vom 25. April bis zum 7. Mai zum Wiener Restauranttest auf und lässt die UberEATS-Community zu Wort kommen. Denn: Sie bestimmen, was ihnen schmeckt und auch künftig die Speisekarten der Lieferrestaurants dominieren soll. Dabei
unterstützen die Tester die Vision von UberEATS – die Wiener und Wienerinnen sollen jeden Tag die Möglichkeit haben, „gscheit“ zu essen.

Alle UberEATS-Partnerrestaurants – über 180 – stellen sich beim Wiener Restauranttest der genussaffinen Jury, der Community. Vom Traditions-Gasthaus bis hin zum Trend-Hot-Spot ist für jeden „Testgeschmack“ etwas dabei.
„Wir bei UberEATS leben einen starken Community-Gedanken. Herzstück unserer Essensliefer-App sind unsere Restaurantpartner, schmecken soll es den Wienerinnen und Wienern. Der Restauranttest lässt die Community zu Wort kommen und ermöglicht unseren Restaurantpartnern gleichzeitig, direktes Feedback zu erhalten und ihr Angebot zu optimieren“, so Christine Bachler, Marketing Manager bei UberEATS.

Im Bewerbungsverfahren setzt UberEATS auf altbewährte Handschlags- bzw. innovative Knopfdruck- Qualität: Jeder, der bereits Teil der EATS-Community ist und sich mobil in der App oder über die Website neu registriert, wird vom 25. April bis zum 7. Mai zum Restauranttester und Gourmetkritiker. In diesem Zeitraum steht der Community der Code* TesteWien zur Verfügung; in der App eingegeben, erspart dieser den Testessern die Liefergebühr. Mindestbestellwert gibt es ebenfalls keinen. Arbeitsplatz ist die Couch, Parkbank, „Balkonien“ oder schlicht und einfach der eigene Lieblingsplatz in Wien. Im Anschluss zur Essenslieferung kommt jedes einzelne Mitglied der UberEATS-Community zu Wort, dieses bewertet das Restaurant im Hinblick auf die erhaltene Qualität, die Vielfalt der zur Auswahl stehenden Speisekarte, etc.

Am Ende des Wiener Restauranttests werden nicht nur die Top 5 -Partnerrestaurants sowie die fleißigsten 5 Gourmetkritiker ausgezeichnet, sondern auch das Feedback aller teilnehmenden Testesser in anonymer Form mit den Wirten geteilt. Sollte bei der nächsten Bestellung die Rezeptur von Schinkenfleckerl & Co. also besonders gut schmecken, so gilt der Dank einzig und allein der UberEATS- Community.

* Der Code TesteWien erspart neuen und bestehenden UberEATS-Nutzern bis zu zweimal täglich die Liefergebühr und ist von 25. April bis 7. Mai gültig.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.