14.09.2017, 11:51 Uhr

Verkehrsbehinderungen rund um Europa-League-Spiel und Straßenfeste

30.000 Fußballfans werden zum heutigen Spiel im Happel-Stadion erwartet. (Foto: Eva Unterweger)

Heute, Donnerstag, wird es eng auf Handelskai, Vorgartenstraße und Südosttangente. Die Ottakringer Straße ist bis inklusive Montag wegen des Kirtags gesperrt.

WIEN. 30.000 Fans werden heute, 13. September, beim Zusammentreffen der Austria mit dem AC Milan im Happel-Stadion erwartet. Der Autofahrerclub Arbö erwartet, dass viele Fans mit dem eigenen Auto anreisen. Der Einlass ins Stadion beginnt um 17 Uhr, das Match dann um 19 Uhr.

Davor und auch danach ist laut Arbö mit Verzögerungen rund um das Stadion zu rechnen. Besonders betroffen werden die Engerthstraße, der Handelskai, die Meiereistraße und die Vorgartenstraße sein. Auch auf der Südosttangente (A23) wird Geduld nötig sein: Vor den Ausfahrten Handelskai und am Knoten Prater scheinen Staus in beiden Richtungen laut Arbö wahrscheinlich.

Es kann wieder zu örtlichen Sperren durch die Polizei kommen. Als Stellplätze bieten sich die Parkhäuser im Stadioncenter und Donaumarina an. „Parkplätze direkt am Stadion sind nur ausgewählten Gruppen vorbehalten. Wir raten allen Fans zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln - U2 hält direkt vor dem Stadion und wird vor dem Match und nach dem Abpfiff verstärkt geführt wird", so die Arbö-Experten.

Kirtag und Straßenfest in Wiens Westen

In Ottakring müssen die Autofahrer indes bereits seit gestern, Mittwoch, auf den Ottakringer Kirtag Rücksicht nehmen. Die Straße ist durchgehend bis Montag, den 18. September um 24 Uhr zwischen Weinheimergasse und Sandleitengasse nicht befahrbar. Laut Autofahrerclub Öamtc müssen Autofahrer auf der Maroltingergasse in beiden Richtungen mit Verzögerungen rechnen.

Auch auf der Reindorfgasse kommt es am Freitag und Samstag, 15. und 16. September, zu einer Sperre. Die Gasse ist jeweils von 7-24 Uhr im gesamten Verlauf zwischen Mariahilfer Straße und Sechshauser Straße gesperrt. Kurze Verzögerungen sind zeitweise auf der Sechshauser Straße und der Linken Wienzeile einzuplanen. Grund ist das Reindorfer Straßenfest.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
11
Peter Hofer aus Donaustadt | 14.09.2017 | 13:49   Melden
6.532
Christine Bazalka aus Favoriten | 14.09.2017 | 13:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.