14.09.2017, 13:26 Uhr

Sport in d1er Stadt: Rathausplatz wird zum Sportplatz

Parcours ist ein ganzheitliches Training, bei dem man sich schnell und effizient durch die Stadt bewegt. (Foto: Sportunion)

Von Donnerstag bis Samstag können mehr als 30 Sportarten vor dem Wiener Rathaus getestet werden.

WIEN. Egal, ob Fußball, Slackline, Dodgeball, Laufen oder Leichtathletik: Diese und viele andere Sportarten können im Rahmen von "Sport in d1er Stadt" vom 14. bis 16. September auf dem Rathausplatz kostenlos ausprobiert werden. Jeder Tag steht unter einem speziellen Motto.

Am Donnerstag findet von 9 bis 17 Uhr der Girls Sports Day statt und bietet für Mädchen und Damen unter anderem Tanz, Fitness und Frauenfußball.  Am Freitag ist Trendtag. Hier kann man von 9 bis 17 Uhr von Parcours bis Slackline alle neuen Trendsportarten testen.

Der Samstag steht von 13 bis 18 Uhr ganz im Zeichen der Familie. Hier kann man vor allem gemeinsam aktiv werden. Und wer weiß, vielleicht entdeckt die eine oder andere Familie eine neue Sportart für sich.

Zusätzlich gibt es an allen Tagen Fixpunkte wie Fußball, Tennis, Handball, Volleyball, Basketball, Laufen und Leichtathletik sowie einen zehn Meter hohen Kletterturm.
Der Eintritt ist frei. Alle Infos und das Programm gibt es unter www.sportindeinerstadt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.