Frühjahrsprogramm 2018 der Erwachsenenschule Zams

Liebe Leser!

Wie immer ein herzliches „Grüß Gott“ zu Beginn des neuen Kurshalbjahres. Das Programm ist wieder breit gestreut und ich hoffe, dass für viele etwas dabei ist, das sie anspricht.
Besonders erwähnen möchte ich den Kurs „Life Kinetik“, der die Leistung unseres Gehirns fördert, wie Gedächtnis und Konzentration, weshalb er für jede Altersstufe geeignet ist. Ebenso gibt es wieder einen Schnitzkurs für Kerbschnitzerei und Schnitzen von Figuren.
Meldet euch wie bisher für alle Kurse so früh wie möglich an (Tel. 66045) wegen begrenzter Teilnehmerzahl oder Mindestteilnehmerzahl.
Die Kurse werden wieder rechtzeitig in den Bezirksblättern angekündigt. Ihr findet sie auch im Internet unter www.erwachsenenschulen.at/zams .
Auf ein schönes, gemeinsames Kurshalbjahr freut sich wie immer eure Leiterin der Erwachsenenschule Zams. Anmeldung bitte NUR telefonisch bei
OSR Elisabeth Mair, 6511 Zams, Maurenweg 62, Tel. 05442/66045.

FRÜHJAHRSPROGRAMM 2018

FUNKTIONELLE KRÄFTIGUNGSGYMNASTIK
für MÄNNER

Leitung: Thomas Juen, Diplompädagoge
Termine: jeden Montag, 19.30 Uhr, 10mal, seit 8. Jänner
NMS Zams - Schönwies
Kursbeitrag: € 40,-

ENGLISCH - AUFFRISCHUNG
Leitung: Felix Thöni
Termine: jeden Dienstag, 19.00 Uhr, 10mal 2stündig, seit 16. Jänner
weitere Beginnzeiten nach Vereinbarung.
Volksschule Zams; Mindestteilnehmerzahl 8
Kursbeitrag: € 90,- plus Buchmaterial

FEBRUAR

YOGA AM BERG
Leitung: DGKS Martina Gundolf
Termin: 17. Februar, Samstag, 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr
Venet Gipfelhütte, Seminarraum
Mitzubringen: weiche Unterlage, Decke, bequeme Kleidung.
Treffpunkt: Venetbahn Talstation um 9.20 Uhr
Berg- plus Talfahrt ohne Saisonkarte € 12,50
Beitrag: € 7,-

GITARRESPIELEN LEICHT GEMACHT
mit “Speedy guitar“, der neuen Lehrmethode
für Anfänger, Neueinsteiger und Spätberufene und RELIGIONSLEHRER
Leitung: Hans-Jürgen Kerer, Gitarrepädagoge
//www.speedy guitar.com
Beginn: 19. Februar, Montag, 17.00 Uhr, 18.00 Uhr, 19.00 Uhr, 20.00 Uhr, 21.00 Uhr
und 21. Februar, Mittwoch 17.00 Uhr,18.00 Uhr, 19.00 Uhr, 20.00 Uhr, 21.00 Uhr
Volksschule Zams
15mal, jeweils 1stündig;
Gruppengröße: 3 - 4 Personen
Restplätze vorhanden, Anmeldeschluss 13. Februar
Kursbeitrag: € 180,- plus Notenmaterial

TANZ DICH FIT mit Zumba und Co.
Für alle von 6 - 99

Du hast Spaß an der Bewegung? Dann ist diese Mischung aus Aerobic- und
überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen das richtige für dich. Wir
arbeiten dabei nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgen dem Flow
der Musik. Jedes Lied hat passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil
eine eigene Choreografie. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter
anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue,
Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Samba, Bauchtanz und Hip-Hop. Die
Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit
Aerobic-Elementen (z. B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den
Belastungsgrad zu steigern. Und jeder tanzt so, wie es für ihn passt!
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin
Beginn: 21. Februar, Mittwoch, 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr, 5mal
Kindergarten Zams, Turnsaal
Kursbeitrag: € 25,-

YOGILATES für den Rücken
Der Rücken zwickt, der Nacken ist verspannt, die Knie schmerzen!
Dann mach mit!
Ganzheitliche Übungen aus dem Yoga und Pilates helfen, die Stützmuskulatur
und die tiefen Muskelschichten (Core-Muskulatur) zu kräftigen, den
Bewegungsapparat zu mobilisieren und dadurch Schmerzen im Rücken,
Verspannungen und Verkürzungen entgegenzuwirken.
Außerdem lernen wir verschiedene Arten der Entspannung wie auch der
Energetisierung, die uns helfen, den Alltag „Rückengerecht“ zu gestalten.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin
Beginn: 21. Februar, Mittwoch, 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr, 10mal
Kindergarten Zams, Turnsaal
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschsichere Socken, Matte, ev. Theraband
Kursbeitrag: € 50,-

ITALIENISCH für Leichtfortgeschrittene u. Einsteiger
Beginn: 21. Februar, Mittwoch, 19.00 Uhr, 10mal 2stündig
Volksschule Zams; Mindestteilnehmerzahl 8
Kursbeitrag: € 90,- (plus Unterlagen)

LIFE KINETIK
Wie heißt er doch gleich noch…? Was wollte ich eigentlich…? Kommt Ihnen
das bekannt vor? Das Life Kinetik Bewegungsprogramm bringt Sie auf Vorder=
mann. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig und es gibt keine Altersbeschrän=
kungen. Durch spaßige visuelle und koordinative Aufgaben für Ihren Körper
wird Ihr Gehirn gezwungen, neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen zu
schaffen. Je mehr dieser Verbindungen bestehen, desto höher ist die Leistungs=
fähigkeit des Gehirns. Da dieses Training körperlich kaum belastend ist,
unterstützt es jeden bei seiner persönlichen Entwicklung. Life Kinetik bietet
unglaubliche Möglichkeiten leistungs- und widerstandsfähiger zu werden und
seine Lernfähigkeit, Kreativität und Konzentrationsfähigkeit, sowie die
Anpassung an neue Anforderungen zu verbessern.
Leitung: Florian Krismer, Life Kinetik – Trainer
Beginn: 22. Februar, Donnerstag,17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, 6 mal a 60 Minuten
Kultursaal (Feuerwehr)
Teilnehmerzahl : 6 – 16 von 10 – 65 Jahren
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
Kursbeitrag: € 72,-

SCHNITZKURS
Schnitzen von Figuren und Kerbschnitzerei

Leitung: Serafin Spiß, Schnitzer
Besprechungstermin: 26. Februar, Montag, 19.00 Uhr, Volksschule Zams
Weitere Termine nach Vereinbarung, 10mal, 3stündig
Teilnehmerzahl: 6 bis 10 Personen.
Kursbeitrag: € 100,- plus Materialkosten

FUNKTIONALES GANZKÖRPERTRAINING für alle
Kraft, Beweglichkeit und Koordination für den Alltag

Primäre Zielsetzung des funktionellen Trainings ist die Verbesserung von Kraft,
Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Ein funktionales
Ganzkörpertraining beinhaltet die Belastung aller wichtigen, großen
Muskelgruppen des Körpers (Arme, Beine, Schulter, Brust, Rücken, Bauch).
Bei der Durchführung der Übungen arbeiten möglichst viele Muskeln zusammen
und mehrere Gelenke beugen und strecken sich gleichzeitig. Eine wichtige Rolle
spielt das Core-Training. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Stärkung der
Körpermitte (Core = Kern), also auf der muskulären Kräftigung der Bauch- und
Rückenmuskulatur, die für die Haltung und Prävention von Rückenbeschwerden
wichtig sind.
Als Trainingsmittel werden neben dem eigenen Körpergewicht auch Kleingeräte
wie Hanteln oder Therabänder eingesetzt.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin
Beginn: 26. Februar, Montag, 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr, 10mal
Kindergarten Zams, Turnsaal
Mitzubringen: Turnschuhe, Matte, ev. Theraband und kleine Hanteln
Höchstteilnehmerzahl: 15
Kursbeitrag: € 50,-

PILATES für Einsteiger und Fortgeschrittene
Pilates ist eine sanfte, ruhige, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für
Jung und Alt! Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt
aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der
Übungen zählt. Die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert. Dies
erfordert hohe Konzentration und Exaktheit in der Ausführung. Dabei wird nicht
nur die Muskulatur gestärkt, auch die allgemeine Konzentrationsfähigkeit, die
Bewegungskoordination und die körperliche Kondition werden gefördert. Mit
diesem Trainingsprogramm erreicht man eine bessere Beweglichkeit, löst
Verspannungen, kräftigt die Tiefenmuskulatur und verbessert somit die Haltung.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin
Beginn: 26. Feber, Montag, 19.30 Uhr, 10mal 1stündig
Kindergarten Zams, Turnsaal
Höchstteilnehmerzahl 15
Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Matte und Decke, ev. Theraband
erwünscht!
Kursbeitrag: € 50,-

TÄNZE – FÜR FRAUEN – AUS ALLER WELT
aufgehoben im Tanz
schritt für schritt
hand in hand
tanzend das leben spüren
Leitung: Maria Lanser, ausgebildete Tanzleiterin
Beginn: 27. Februar, Dienstag, 19.15 Uhr, jeweils Dienstag, 5mal
Termine: 27. 02. 2018 Lustige Tänze
20. 03. 2018 Ostern entgegen
24. 04. 2018 Wachsen und Werden
29. 05. 2018 Dem Sommer entgegen
26. 06. 2018 Urlaubstänze
Sonderpädagogisches Zentrum Zams
Weitere Beginnzeiten nach Vereinbarung möglich
Mindestteilnehmerzahl 12; Schuhe mit hellen Sohlen!
Kursbeitrag: € 50,- (€ 10,- pro Abend)

ZWERGLEIN-FIT FÜR KINDER von 4 – 6
Kleine Leute haben einen angeborenen Bewegungsdrang. Mit leichten Tanz-
Choreographien wird diesem Drang nachgegeben und dabei die Koordination
gefördert, das musikalische Gehör geschult und das Selbstbewusstsein gestärkt.
Im Anschluss machen wir mit dem „Kleinen Yogi“ einige Yoga-Asanas, die
helfen, Stress abzubauen, Ängste zu bekämpfen und ruhig zu werden.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin
Beginn: 27. Februar, Dienstag, 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr, 5mal
Kultursaal Zams (Feuerwehr)
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnpatschen oder Socken (rutschsicher),
Matte, etwas zum Trinken, Decke
Kursbeitrag: € 25,-

MÄRZ

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR FRAUEN
von 14 bis zu 99 Jahren

Eine einfache, effektive und leicht lernbare Methode, die im Unterbewusstsein
bleibt. Sie ist für jede Frau geeignet, ohne dass man sportmäßig trainieren muss,
aber sich im Ernstfall schützen kann.
Leitung: Josep Moli, Selbstverteidigungstrainer
Beginn: 1. März, Donnerstag, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr, 10mal
Kultursaal Zams (Feuerwehr)
Kursbeitrag: € 50,-

KONDITIONSTRAINING – eine Herausforderung
besonders für Frauen
für Frauen von 13 bis zu 99 Jahren, für Männer von 7 bis zu 16 Jahren

Ein Kurs, in dem du deinen Körper kennenlernst und ihn verbesserst in
Elastizität, Kondition, Flexibilität, ohne Verletzungsrisiko.
Alles was du lernst, kannst du im Privatleben anwenden. Man lernt auch Tricks,
die der Gesundheit helfen können.
Mens sana in corpore sano.
Leitung: Josep Moli, Vitaltrainer
Beginn: 1. März, Donnerstag, 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr, 10mal
Kultursaal Zams (Feuerwehr)
Höchstteilnehmerzahl 20
Kursbeitrag: € 50,-

BEWEGUNG – DAS TOR ZUM LEBEN
„Rechte Hand und linkes Bein – leichter lernen das ist fein.“
Für Eltern, Großeltern, Schüler, Pädagogen, Studenten und alle, die gern
Neues lernen.
Bewegung und Lernen gehören zusammen. Das Gehirn ist mit einem Muskel zu ver=
gleichen, der durch Training sein riesiges Potenzial entfalten kann und da spielt
Bewegung eine Schlüsselrolle. Erfahre mehr über Denk/Lernmuster, Lernblockaden
und effektive Methoden und Übungen, die Konzentration und dein Potential an Gehirn=
leistung zu steigern. Mit leichten, kinesiologischen Übungen können wir die Grundlage
schaffen, um schnell Verbesserungen zu erreichen, sei es beim Lesen, Schreiben, (Zu)
Hören, auf der sprachlichen oder mathematischen Ebene, beim Zeichnen, Musizieren
oder Geschichten erzählen.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin und Kinesiologin
Termin: 1. März, Donnerstag, 19.30 Uhr, 1 Abend
Volksschule Zams (Küche)
Beitrag: € 15,- (inkl. Skripten)

CHAKRA YOGA – HATHA YOGA
Durch gezielte Kombination von Asanas (Yogaübungen), Pranayama
(Atemübungen) und Meditation wird die körperliche Gesundheit gefördert
(Wirkung auf Organe und Energiesystem) und das seelische und geistige
Gleichgewicht gestärkt. Durch den ganzheitlichen Ansatz im Hatha Yoga
werden die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.
Leitung: DGKS Martina Gundolf
Beginn: 5. März, Montag, 20.00 Uhr bis 21.15 Uhr, 10mal
Sonderpädagogisches Zentrum Zams
Mitzubringen: weiche Unterlage, Decke, bequeme Kleidung
Kursbeitrag: € 60,- (1 Abend € 6,-)

FIT AM MORGEN
Dieser Kurs enthält zwei Teile: im ersten bringen wir mit Herz- Kreislauftraining
den Körper in Schwung für den Tag, gefolgt von gezielter Kräftigung für die
Problemzonen mit und ohne Kleingeräten. Im zweiten Teil stärken wir unsere
Core-Muskulatur (tiefliegende Muskulatur, die den Körper von innen stützt und
formt) mit Übungen aus dem Pilates für eine bessere und schönere Haltung. Zum
Schluss holen wir uns Kraft für den Alltag mit energetisierenden Übungen aus
dem Qi Gong, dem Yoga, Jin Shin Jyutsu, Energetic und.Meditation.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin
Beginn: 7. März, Mittwoch, 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr, 10mal
Kultursaal Zams (Feuerwehr)
Mitzubringen: Turnschuhe, Matte, ev. Theraband und Hanteln
Kursbeitrag: € 75,-

HEILFASTEN
"Was das Licht für die Augen ist,
Ist das Fasten für die Seele." (Mahatma Gandhi)
Elemente: Tägliches Treffen am Abend, Teetrinken, Austausch,
Körperübungen, geistlicher Impuls!
Geistliche Begleitung: Diakon Johannes Schwemberger
Einführungstreffen: 9. März, Freitag, 18.00 - 19.00 Uhr
mit Andrea Geiger, Diätologin
10. März, Samstag, und 19. März, Sonntag, Entlastungstage
Fastenbeginn: 12. März, Montag
Fastenbrechen: 16. März, Freitag
Abendliche Beginnzeiten ab 18.00 Uhr (und nach Vereinbarung)
Widumkeller Zams; Höchstteilnehmerzahl 20
Voraussetzung zur Teilnahme ist körperliche Gesundheit;
Kursbeitrag: € 40,-

JIN SHIN JYUTSU® Selbsthilfe
Selbsthilfeabende mit den 12 Körperfunktionsenergien (“Organ-
Strömen”) – Reise zu mir selbst

In monatlichen Treffen erforschen und erfahren wir die Bedeutung, Anwendung
und Kraft dieser „Organströme“ und harmonisieren sie durch einfache
Selbsthilfeanwendungen (Halten von bestimmten Körperstellen mit unseren
Händen).
Leitung: Sonja Tilg, Jin Shin Jyutsu® - Praktikerin und Selbsthilfelehrerin
Beginn: 9. März, Montag, 19.30 Uhr bis 21.10 Uhr
Weitere Termine: 23. April, 14. Mai, 11. Juni, 2. Juli
Fortsetzung im Herbst 2018
Volksschule Zams, Bücherei
Bitte weiche Unterlage, Polster, Decke, warme Socken, Schreibzeug mitnehmen.
Kursbeitrag: € 50,- ; 1 Abend € 10,-

NATURKOSMETIK
Handcremen – selbst gemacht

Leitung: Imelda Draxl
Termin: 22. März, Donnerstag, 19.00 Uhr, 1 Abend, 3stündig
Sonderpädagogisches Zentrum Zams (Volksschule), Küche
Höchstteilnehmerzahl 10
Eventuelle Terminänderung wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Kursbeitrag: € 15,- (plus Materialkosten)

APRIL

TAE KWON DO
für Kinder ab 6 (auch mit Eltern) und Jugendliche

Leitung: Elmar Huber
Beginn: 5. April, Donnerstag, 7mal
KURS A: 17.30 Uhr für Anfänger u. Leichtfortgeschrittene
KURS B: 18.30 Uhr - 19.30 Uhr für Fortgeschrittene
Volksschule Zams, Höchstteilnehmerzahl 20
Kursbeitrag: € 28,-

KLOPFST DU SCHON?
Einführung in die EFT (Emotional Freedom Techniques©) –
Methode

Wer hat nicht schon mal gedacht: Wie komm ich nur aus meinen Hamsterradgedanken
raus? Hätte ich doch nicht so eine Angst vor dem Zahnarzt! Könnte ich doch etwas
gegen meine Kopfschmerzen tun!
Wir kennen alle negative Emotionen, Einstellungen und Glaubenssätze, die kleinen
Widerstände, die uns sabotieren.
Die EFT- Methode, auch Technik der Emotionalen Freiheit®, ist eine auf den ersten
Blick ungewöhnliche, aber höchst effektive Möglichkeit, sich von seelischem Ballast
und körperlichem Schmerz zu befreien. Immer und überall anzuwenden und meistens
dort hilfreich, wo sonst nichts mehr hilft. Nur mit den Händen als Werkzeug. Der Stress
reduziert sich, man wird ruhiger, ausgeglichener und dadurch meistert man den Alltag
erfolgreicher und kann gesteckte Ziele verwirklichen.
Erfahre wie Blockaden entstehen, wie negative Emotionen aufgelöst werden können
und lerne die Grundschritte der Klopftechnik.
Leitung: Sabine Vahrner, Dipl. Gesundheits- und Vitaltrainerin und Kinesiologin
Termin: 5. April, Donnerstag, 19.30 Uhr, 1 Abend
Volksschule Zams (Küche)
Beitrag: € 15,- (inkl. Skripten)

INTUITIVES MEDITATIVES MALEN
Diese Art der Malerei kann jeder auch ohne Vorkenntnisse praktizieren. Sie
ist eine wundervolle Möglichkeit, das eigene kreative Potenzial zu finden.
Leitung: Dolores Doberauer, freischaffende Künstlerin
Besprechungstermin: 9. April, Montag, 19.00 Uhr, 3mal 3 Einheiten
Termine nach Vereinbarung
Volksschule Zams
Teilnehmerzahl auf 8 beschränkt.
Wir arbeiten in einer ruhigen Atmosphäre und lassen uns treiben.
Kursbeitrag: € 35,-

TOSKANISCHE SCHLEMMEREIEN
Antipasti, Pasta, Carne, Dolce

Leitung: Maria Poimer
Termin: 17. April, Dienstag, 19.00 Uhr, 1 Abend 2. Termin: 18. April, Mittwoch
Sonderpädagogisches Zentrum Zams (Volksschule)
Höchstteilnehmerzahl 15
Kursbeitrag: € 25,- (incl. Materialkosten und Skriptum)

MAI

WAS BLÜHT DENN DA?
Kräuterwanderung für Kinder von 6-10 Jahren

Wir erkunden Wiesenblumen, ihre Heilkräfte und welche man essen kann. Leitung: Zammer Kräuterhex Mag.a Michaela Thöni-Kohler, FNL Kräuterexpertin
Termin: Freitag, 25. Mai, 15.00-17.00 Uhr
Treffpunkt: NMS Zams
Höchstteilnehmerzahl 12
Kursbeitrag: € 10,-

JUNI

MALEREI und ZEICHNEN
Leitung: Prof. Gerald Kurdoglu Nitsche, akad. Maler
Besprechungstermin: 4. Juni, Montag, 19.00 Uhr, 4mal 4 Einheiten
Termine nach Vereinbarung; Volksschule Zams
Kursabende im Atelier Karrnerwaldele
Teilnehmerzahl auf 10 beschränkt.
Kursbeitrag: € 50,-

KRÄUTERWANDERUNG
Kräutererlebnis bei der Wanderung vom Krahberg zur Zammer Alm

Leitung: Christian Strobl
Termin: 16. Juni, Samstag (Ersatztermin: 23. Juni)
Treffpunkt: Venetseilbahn um 10.00 Uhr
Berg- und Talfahrt ohne Saisonkarte € 12,50
Rückfahrt um 16.00 Uhr von der Mittelstation
Unkostenbeitrag: € 10,-

WILDKRÄUTER & KRÄUTER
KRAFTTRUNK aus Kräutern, Essig und Honig

Oxymel oder auch Sauerhonig selber machen.
Bereits seit der Antike gibt es diesen Trunk. Je nach verwendeten Kräutern ist
seine Heilwirkung unterschiedlich
Leitung: Zammer Kräuterhex, Mag.a Michaela Thöni-Kohler, FNL-Kräuterexpertin
Termin: 26. Juni, Dienstag, 19.00 Uhr
Zammer Kräuterstadl
Kursbeitrag: € 10,- plus Materialkosten

Anfragen, Wünsche und TELEFONISCHE ANMELDUNG für ALLE KURSE richtet bitte an die Leitung der Erwachsenenschule unter Tel. 05442/66045, OSR Elisabeth Mair. Täglich ab 10.00 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen