Bischofsmesse in Zams
Verantwortung für den Seelsorgeraum neu verteilt

Vikar Adam Pendel, Pfarrkurtator Markus Ruetz, Bischof Hermann Glettler, Diakon Johannes Schwemberger und Pfarrer Herbert Traxl.
  • Vikar Adam Pendel, Pfarrkurtator Markus Ruetz, Bischof Hermann Glettler, Diakon Johannes Schwemberger und Pfarrer Herbert Traxl.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Carolin Siegele

ZAMS. Bischof Hermann Glettler zelebrierte den vergangenen Sonntagsgottesdienst in Zams und verkündete die neue Aufteilung der Verantwortungen im Seelsorgeraum Zams-Zammerberg-Schönwies.

Neu geregelte Verantwortung

Bischof Hermann Glettler verkündete beim vergangenen Sonntagsgottesdienst in Zams, dass im Seelsorgeraum Zams-Zammerberg-Schönwies die Verantwortung neu geregelt wird. Pfarrer Herbert Traxl wird zukünftig ausschliesslich priesterliche und seelsorgliche Aufgaben (vorwiegend von Donnerstag bis Sonntag) wahrnehmen. Dabei wird er von Diakon Johannes Schwemberger und Vikar Adam Pendel unterstützt.

Aufgabenverteilung

Zum neuen Kurator für den kompletten Seelsorgeraum wurde der bisherige Pastoralassistent Markus Ruetz bestellt. Er ist damit erster Ansprechpartner für die Koordination und Organisation des pfarrlichen Lebens und der liturgischen Feiern, darüber hinaus ist er im Seelsorgeraum auch Bindeglied zwischen den einzelnen Pfarren, dem Kloster und der Kaplanei Kronburg.
Die Agenden des Pfarrkirchenrats Zams mit Kronburg und Zammerberg übernimmt für ein Jahr die Bischöfliche Amtsrätin Astrid Hesche. In Schönwies wird diese Aufgabe Dr. Wolfgang Rundl übernehmen.

Vikar Adam Pendel, Pfarrkurtator Markus Ruetz, Bischof Hermann Glettler, Diakon Johannes Schwemberger und Pfarrer Herbert Traxl.
  • Vikar Adam Pendel, Pfarrkurtator Markus Ruetz, Bischof Hermann Glettler, Diakon Johannes Schwemberger und Pfarrer Herbert Traxl.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Beim nächsten Sonntagsgottesdienst am 6. September 2020 um 8:30 Uhr in Schönwies und um 10:00 Uhr in Zams werden die einzelnen Personen von einem Vertreter der Diözese beauftragt und den Gemeinden offiziell vorgestellt.
Bischof Glettler informierte die Gottesdienstbesucher auch darüber, dass die Pfarre Imsterberg im kommenden Jahr von Diakon Johannes Schwemberger als Hauptverantwortlichen und Herbert Traxl als Pfarrprovisor betreut wird.

"Radfparrer" ab Herbst nicht mehr in Strengen

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen