„Alle reden, wir handeln“

EWA St  Anton_B

„Alle reden, wir handeln“, zeigt sich St. Antons EWA-Umweltberater Elmar Huter stolz über den geplanten Ankauf eines Elektro-Klein-LKWs für Gemeindearbeiten im Ort. „Damit übernehmen wir wieder eine Vorreiterrolle im Bezirk“, so Huter.

ST. ANTON. Während einer 14-tägigen Testphase wird derzeit das Fahrzeug auf seine Tauglichkeit geprüft und als Umweltmobil für die Dorfreinigung und zur Entleerung der öffentlichen Müllbehälter eingesetzt.

Zukunftsweisend
Das 15 Kilowattstunden starke Auto hat eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h, kann rund 300 Kilogramm zuladen und hat je nach Gelände eine Reichweite von rund 70 Kilometer. „Das Fahrzeug kostet 25.000 Euro. Da wir ein gemeindeeigenes Wasserkraftwerk haben, könnten wir bei der Anschaffung die Höchstförderung von 5.000 Euro in Anspruch nehmen“, betont Huter. „Elektroautos sind aufgrund der Bewegungsfreiheit, der Lautlosigkeit im Betrieb und wegen des ökologischen Anspruchs gerade in einem Tourismusort wie St. Anton zukunftsweisend“, ist EWA-Geschäftsführer Jakob Klimmer überzeugt.

Außerdem wurde am Westterminal eine mit Solarenergie betriebene Müllpresse in Form eines Abfallkübels installiert. Dieser interessante und innovative Abfallkübel besitzt ein Solarpaneel, welches Strom für eine im Behälter eingebaute Presse erzeugt, die den anfallenden Müll in regelmäßigen Abständen verdichtet und somit die Entleerungsintervalle deutlich verlängert.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen