FREITAGNACHT
Dia muasch anfoch "Oh mega"

TOI - Die Mundartband war zu Gast bei der FREITAGNACHT in der Zone82.
34Bilder
  • TOI - Die Mundartband war zu Gast bei der FREITAGNACHT in der Zone82.
  • Foto: Thurner
  • hochgeladen von Verena Wille

LANDECK. Bei der Veranstaltungsreihe FREITAGNACHT - Kunst und Köstlichkeiten in der Zone82, war am 6. März die Mundartband TOI zu Gast. Passend zur Musik wurden als kulinarische Begleitung Tiroler Spezialitäten geboten. 

Wenn d' Mundart amal so guat isch... 

"Heute reden wir wie uns der Schnabel gewachsen ist", leitete Veranstalterin Maria Thurnwalder (MARIVA), im urigsten Ötztaler Dialekt die Freitagnacht ein.  Mit Texten im Pitztaler Dialekt, die Sänger und Gitarrist Stephan Mathoi  alle selbst geschrieben hat, überzeugten die vier Tiroler, alle Landecker und 'Zuagroasten'. Mit einer geballten Ladung Humor erzählen TOI von Alltagssituationen die jeder kennt, von Liebe und Leidenschaft oder überbringen auf ihre einzigartige Weise Botschaften die das Publikum zum nachdenken anregen soll. Die vier Bandmitglieder, die aus allen Winkeln Tirols stammen hatten auf jeden Fall viel Spaß miteinander auf der Bühne und haben diese gute Laune eins zu eins aufs Publikum übertragen. Alexander 'Goggo' Goidinger (am Akkordeon) verstand es mit seinem Improvisationstalent für ausgelassene Stimmung zu sorgen. Wolfgang Henn der einen "Fastenkontrabass" mit dabei hatte und Philipp Hager am Schlagzeug fügten sich mit ebenso viel Spielfreude in das stimmige Quartett ein.

Eppas guats z'essa und z'trinka 

Auch von der kulinarischen Seite der FREITAGNACHT wurde in höchsten Tönen geschwärmt. Hausherr Adi Thurner und sein Küchenteam haben wieder viel Vorbereitung in die selbstgemachten Köstlichkeiten gesteckt. Von Christoph Kössler's Granta Sprizz, über Tiroler Marend mit Spezialitäten heimischen Bauern bis hin zu selbstgemachten Zammer Kirchtagskrapfen wurde keine regionale Köstlichkeit ausgelassen. Seppl Haueis bereitete für die BesucherInnen der FREITAGNACHT seine berühmten Kaspressknödel zu und Lukas Felbermayer fungierte als Kasmuas-Koch. Weiters wurden hausgemachte Schlutzkrapfel, Paznauner Erdäpflplattla und eigens geräucherter Bachsaibling gereicht. 

Mit Mundart lässt sich spielen, sie ist so vielseitig und hat bei den TOIs einen hohen Stellenwert und ist für sie die "einzig ehrliche Art und Weise Botschaften zu überbringen", erzählt Stephan. Von "Alpha bis Omega" genossen sowohl Publikum wie auch die Band selbst, als auch das Team der Zone82, einen fantastischen Abend und stimmten als Zugabe gemeinsam in ein großes "Oh mega" ein.

Die nächste Freitagnacht am 3. April steht ganz im Zeichen der Klassik und wird begleitet von österreichischen Spezialitäten! Außerdem findet am 16. April ein weiteres Mal Dinner& Comedy mit Gabriel Castañeda statt!
Weitere  Infos zu Veranstaltungen und Tickets gibt es hier: www.freitagnacht.at

Autor:

Verena Wille aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen