Die Gute Nachricht

Jesus  sagte zu seinen Begleitern: Womit sollen wir das Reich Gottes vergleichen? ---
Es gleicht einem Senfkorn. Dieses ist das kleinste von allen Samenkörnern, die man in die Erde sät. Ist es aber gesät, so geht es auf, und wird größer als alle Gewächse und treibt Zweige, sodaß in seinem Schatten die Vögel nisten können. (Markus 4, 26-34)
Zum Bedenken:
In unserem Alltag kann es großartige Ereignisse geben, aber ganz sicher finden wir eher kleine Gelegenheiten, die auf fruchtbaren Boden fallen sollen. Das ist möglich, 
Wenn wir verzeihen und wieder fröhlich sein können,....
wenn wir helfen , wo jemand sich nicht zu helfen weiß,....
wenn wir etwas sagen, wo jemandem Unrecht getan wird,..... 
wenn wir schweigen, wo uns etwas anvertraut wurde,....
wenn wir neu beginnen, wo etwas mißglückt ist,....
Dabei geschieht Begegnung mit Jesus Christus und die Freude seines Gottesreiches wird in uns und unseren Mitmenschen wachsen wie ein Senfkorn, das auf guten Boden fiel. 
 

Autor:

Elfriede Otter aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.