Dr. Hilde Graber feierte 90. Geburtstag

Die Jubilarin genoss ihren Ehrentag.
  • Die Jubilarin genoss ihren Ehrentag.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Jasmin Olischer

SERFAUS. Am 13. Mai feiert Dr. Hilde Graber die Vollendung ihres 90. Lebensjahres.
Nach absolviertem Jusstudium und Tätigkeit an der Uni Innsbruck heiratete sie im Jahre 1951 den Hotelier Karl Graber. Gemeinsam führten sie mit viel Engagement und besonderer Gastfreunschaft das Traditionshaus, Hotel Sonne, in Landeck.
1970, nach langwierigen Konzessionsverfahren, eröffnete Dr. Hilde Graber das Hotel St. Zeno in Serfaus. In den weiteren Jahren übernahm sie die Beherbergungsbetriebe Hotel Bergland und Hotel Rex im Ortszentrum von Serfaus und hat mit diesen Betrieben auch wesentlich zur touristischen Entwicklung von Serfaus beigetragen.
Der Neubau des Hotel St. Zeno und die Übernahme der Betriebe Bergland und Rex waren mit großen finanziellen Problemen verbunden. Gerade in dieser Situation erwies sich Dr. Hilde Graber als unermüdliche Kämpferin; mit viel Einsatz und ihren juristischen Kenntnissen hat sie diese Probleme bewältigt und konnten die Betriebe geordnet an die Kinder Mag. Karl Graber, Barbara Graber-Prucha und Walter Graber, bzw. an dessen Erben, übergeben werden.
Die Jubilarin ist bis zum heutigen Tage noch aktive Stütze ihrer Kinder und am tuoristischen Geschehen in Landeck und Serfaus interessiert.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen