Förderpreis für PTS Prutz

Bgm. Walter Gaim gratulierte den LehrerInnen und SchülerInnen der PTS Prutz zum Förderpreis.
  • Bgm. Walter Gaim gratulierte den LehrerInnen und SchülerInnen der PTS Prutz zum Förderpreis.
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

PRUTZ/WIEN (jota). Die Polytechnische Schule Prutz kann sich heuer über den PTS-Förderpreis 2014 freuen. Der Preis wird österreichweit für Polytechnische Schulen ausgeschrieben und an mehrere Schulen vergeben.
Bundesministerin für Bildung und Frauen Gabriele Heinisch-Hosek verlieh der PTS Prutz den Förderpreis 2014 für das eingereichte Projekt "Jobs for live" zum Qualitätsbereich "Berufsvorbereitung und Berufsinformation".
Die Schule bemüht sich die SchülerInnen bestmöglich auf das bevorstehende Berufsleben vorzubereiten. Exkursionen, Betriebsbesichtigungen oder Fachvorträge bereichern den Unterricht und ermöglichen so eine praxisbezogene und anschauliche Berufsorientierung.
"Wir freuen uns sehr über diese Ehre", so die Lehrerinnen und SchülerInnen. Verbandsobmann Walter Gaim gratulierte zur österreichweiten Auszeichnung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen