Ostermarsch für Ifakara

28Bilder

"Weil es Spaß macht und weil coole BetreuerInnen dabei sind", gehen Jugendliche aus dem Dekanat Zams beim Ostermarsch mit. Ca. 80 meldeten sich heuer an, in zwei Gruppen waren Buben und Mädchen im Stanzertal und im Paznauntal mit ihren BetreuerInnen unterwegs. Abwechselnd wurde das Kreuz getragen. Informationen über Ifakara erreichten ihr Herz, gute Ideen sind im Wachsen. Gegen 18.30 Uhr erreichten die Pilger ihr Ziel. Gleich vergessen war die Müdigkeit nach dem langen Gehen. Im Gemeindesaal in Pians gab es nach dem Abendessen einen Stationenbetrieb. Sabine Trenkwalder und ihr Team freuten sich, dass die Jugendlichen mit so großer Begeisterung dabei waren. Mit einem gemeinsamen Frühstück endete dieses Erlebnis, von dem "das ganze Jahr davon geredet wird", so Chris, ein Betreuer.

Wo: Gemeindesaal, Pians auf Karte anzeigen
Autor:

Lea Jehle aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.