Vernissage von Dietlinde Bonnlander – "Heimat verlieren – Heimat finden"

Wann: 09.11.2017 19:00:00 Wo: Krankenhaus Zams, Sanatoriumstraße, 6511 Zams auf Karte anzeigen

ZAMS. Die Ausstellungseröffnung zugunsten von Flüchtlingen aus Syrien findet am 09.11. um 19:00 Uhr im Foyer des Krankenhauses St. Vinzenz in Zams statt und widmet sich insbesondere dem Thema "Kinder im Krieg".
Bilder und Texte: Dietlinde Bonnlander.
Gesang: Annette Goldmann, Klavier: Johannes Nagele.

Alle Spenden und 25 Prozent des Verkaufserlöses gehen an Flüchtlingskinder in und aus Syrien.

Dietlinde Bonnlander

Die aus Hinterpommern stammende und selbst heimatvertriebene Künstlerin lebt seit den späten 70er Jahren in Tirol und verarbeitet in ihren Bildern und Texten die Geschichten und das Elend hinter Krieg und Vertreibung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen