Vermisstenmeldung im Bezirk Landeck
45-jähriger Bulgare in Galtür vermisst

Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet.
  • Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet.
  • Foto: Violeta Todorova
  • hochgeladen von Daniel Schwarz

BEZIRK LANDECK/GALTÜR. Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet. Der Mann, welcher als Kellner in einem Gastronomiebetrieb in Galtür angestellt ist, gab gegenüber seinem Arbeitgeber an, dass er nach Hause (Bulgarien) fahren werde. Zuletzt wurde er in Zams am 8. Jänner 2019 gegen 10 Uhr in der Pfarrkriche gesehen, als er das Krankenhaus St. Vinzenz in Richtung Bahnhof Landeck/Zams verlassen hat.

Unglücksfall vermutet

Der Mann ist circa 169 cm groß und trägt wahrscheinlich noch die gleiche Jacke, welche auf dem Foto zu sehen ist (blau- orange Farbe). Laut Angaben von Zeugen war der Mann zuletzt mit einer schwarzen Hose, weißem Hemd, schwarzem Gilet und schwarzer Jacke (Kellnerkleidung) bekleidet.
Alle bisherigen Ermittlungen über den Verbleib des Mannes verliefen negativ, weshalb ein Unglücksfall vermutet wird. Hinweise mögen an die PI Ischgl oder jede andere Sicherheitsdienststelle gerichtet werden.

Zweckdienliche Hinweise

Um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung wird gebeten. Meldungen bitte an die Polizeiinspektion Ischgl unter Telefon: 059133 / 7142 oder bei seiner Tochter Violeta unter der Telefonnummer- +310615695841 oder der E-Mail-Adresse violeta.todorovaaa@gmail.com!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen