Hahnenfußgewächse
Akelei - Aquilegia

Bild 2549
5Bilder

Die Blume mit dem auffälligen Sporn hat aufgrund ihrer ungewöhnlichen Blütenform im Volksmund viele Namen: Zigeunerglocke, Narrenkappe, Taubenblume, Elfenhandschuh oder auch Venuswagen. Letzterer spielt darauf an, dass man der Akelei (Aquilegia) im Mittelalter eine große liebesfördernde Wirkung zuschrieb.

Zur Gattung Akelei gehören etwa 120 Arten, die alle auf der nördlichen Halbkugel heimisch sind. Während die aus Nordamerika stammenden Arten häufig gelb oder rot blühen und am Naturstandort durch Kolibris bestäubt werden, haben die aus Europa und Asien stammenden meist blaue, violette, weiße oder rosafarbene Blüten und sind bei Insekten sehr beliebt.

Je nach Art und Sorte wird die zur Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae) gehörende Staude zwischen 15 und 90 Zentimeter hoch. Eine der beliebtesten Akeleien ist übrigens die Gewöhnliche Akelei ‘Nora Barlow’ (Aquilegia vulgaris) mit ihren pomponförmigen, rosafarbenen Blüten, deren Blütenspitzen weiß gefärbt sind. Die markanten nickenden Blüten werden drei bis fünf Zentimeter groß und erscheinen von Mai bis Juli in Blau, Blauviolett, Gelb, Blau-Weiß, Rot und Weiß.

Die Blätter der Akelei bilden sich bereits ab März heraus, wobei das junge hellgrüne Laub rosettenartig zusammensteht. Aus deren Mitte ragt der glatte oder manchmal auch behaarte, standfeste Stängel heraus. Später ändert das Laub seine Färbung in ein sattes Blaugrün.

Alle hier gezeigten Akeleien wachsen rund um unser Haus und bilden den von uns nicht gepflegten Naturraum. Wir überlassen dieses Umfeld gänzlich der Natur selbst. Nur unser Garten mit Kräuter, Gemüse und Salate wird von uns gepflegt.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Günter Kramarcsik aus Landeck

Günter Kramarcsik auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

25 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen