"Aktion scharf" gegen Raser

BEZIRK. Am 10. und 11. August führte die Landesverkehrsabteilung Tirol in Bezirken Landeck, Imst, Kufstein und Schwaz tagsüber schwerpunktmäßig Geschwindigkeitskontrollen durch, wobei insbesondere ein Augenmerk auf die Einhaltung der Geschwindigkeitslimits durch Motorrad-Fahrer auf den sogenannten Motorradstrecken gelegt wurde.
Zur Überwachung und Kontrolle kamen dabei an technischem Equipment Laserpistolen, Radargeräte und Zivilstreifenfahrzeuge zum Einsatz. Des Weiteren wurden auf der L 246 Hahntennjochstraße und B 171 Tiroler Straße im Bezirk Imst sowie auf der B 181 Achenseestraße und B 171 Tiroler Straße im Bezirk Schwaz Lärmmessungen und technische Kontrollen von Motorrädern durchgeführt.
Während am Samstag eher geringerer Motorrad-Verkehr herrschte, waren am Sonntag zahlreiche Biker unterwegs.

Unfallgeschehen

Am Wochenende ereigneten sich Tirolweit elf Verkehrsunfälle (Imst, Schwaz je drei – Innsbruck-Land zwei, Lienz, Reutte und Innsbruck-Stadt je einer) mit Motorrad-Beteiligung, davon waren fünf Alleinunfälle. Bei diesen Verkehrsunfällen wurden insgesamt elf Personen zum Teil schwer verletzt, davon acht Motorrad-Lenker/innen und eine Motorrad-Beifahrerin.

Ergebnisse

Insgesamt wurde tirolweit 869 Anzeigen, davon waren 212 MotorradlenkerInnen betroffen und 60 Organstrafverfügungen (17 für Biker) verhängt. Im Bezirk Landeck gab 141 Anzeigen wegen zu hoher Geschwindigkeit, wovon 21 auf Biker entfielen.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.