"Almleben", Lustspiel der Theatergruppe Ladis

Die Theatergruppe Ladis präsentiert das Lustspiel "Almleben" ab dem 8. Jänner im montags.
5Bilder
  • Die Theatergruppe Ladis präsentiert das Lustspiel "Almleben" ab dem 8. Jänner im montags.
  • Foto: Theatergruppe Ladis
  • hochgeladen von Daniel Schwarz
Wann: 02.04.2018 20:30:00 Wo: Rechelerhaus , 6531 Ladis auf Karte anzeigen

LADIS. Am 8. Jänner 2018 präsentiert die Theatergruppe Ladis erstmals ihr neues Theaterstück für die Wintersaison 2017/2018 mit dem Titel "Almleben". Es handelt sich dabei um ein Lustspiel in 3 Akten von Lukas Bühler, welches bis voraussichtlich 2. April 2018 jeden Montag-Abend um 20.30 Uhr im Kultur- und Veranstaltungszentrum in Ladis aufgeführt wird. Platzreservierungen sind bei Evi Senn telefonisch unter 0699/10826857 möglich. Die Theatergruppe Ladis freut sich auf zahlreiche Besucher!

Zum Inhalt: Sepp (gespielt von Christoph Kirschner) und Resi (Evi Senn) bewirtschaften eine Alm mit zwölf Kühen. Das Leben der beiden scheint demselben Trott nachzugehen, aber plötzlich tauchen da verschiedene Leute auf, die den Alltag der Bauersleute aufmischen. Da wäre zum Beispiel das Model Clarissa (Andrea Marth), das sich mit Getue und Gehabe ein Fotoshooting in freier Natur erhofft, oder die Esoterikerin Kalina Luna (Kerstin Senn), die ihre Mitte sucht. Zudem macht ein Koffer mit geheimen Inhalt seine Runden, der eigentlich den Verbrechern Edi (Albrecht Kirschner) und Leopold (Victor Markl) gehört. Auch die beiden Schwestern Bärbel (Elisabeth Juen) und Trudi (Renate Kapeller) bringen noch mehr Verwirrung. Bleiben letztlich nur die Fragen, wer wen nervt, erpresst oder gar entführt...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen