Verbauung Dawinbach
B171-Sperre in Strengen für Brückenneubau

Die Landesstraßenbrücke auf der B171 wird neu gebaut - Der Bereich der Straße ist ab kommenden Montag bis etwa Ende Dezember gesperrt.
5Bilder
  • Die Landesstraßenbrücke auf der B171 wird neu gebaut - Der Bereich der Straße ist ab kommenden Montag bis etwa Ende Dezember gesperrt.
  • hochgeladen von Carolin Siegele

STRENGEN (sica). Im Zuge der Verbauung des Dawinbachs in Strengen wird die Landesstraßenbrücke auf der B171 abgerissen und neu gebaut. Ab Montag gibt es eine Totalsperre der B171 Tiroler Straße in diesem Bereich, eine Umleitung über den Strenger Ortsteil Klaus wird eingerichtet.


Totalsperre ab Montag

Ab Beginn kommender Woche wird der Bereich der Landesstraßenbrücke der B171 Tiroler Straße in Strengen für den Verkehr gesperrt. Im Zuge der Verbauung des Dawinbachs durch die Wildbach- und Lawinenverbauung wird die Brücke der Landesstraße abgerissen und neu errichtet.  "Während der Bauzeit wird der Verkehr über eine oberhalb der Baustelle verlaufende Parallelstraße und Gemeindebrücke durch den Ortsteil 'Klaus' einspurig mit Ampelregelung abgewickelt.", berichtet der Strenger Bürgermeister Harald Sieß.

Ab Montag wird der Verkehr nicht mehr über die Brücke der B171 (im Bild) laufen - Eine Umleitung über die Dorfstraße wird eingerichtet.
  • Ab Montag wird der Verkehr nicht mehr über die Brücke der B171 (im Bild) laufen - Eine Umleitung über die Dorfstraße wird eingerichtet.
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Die Abwicklung der Umleitung dürfte laut Bürgermeister gut funktionieren: "Unser Glück an dieser Stelle ist, dass ein Großteil des Verkehrs nicht durch den Ort, sondern durch den Strenger Tunnel fährt" Von den betroffenen Anrainern sei der Umleitung durchwegs Verständnis entgegengebracht worden. "Im Vorfeld wurden die Bewohner natürlich informiert. Da es hauptsächlich die Bewohner betrifft, die am von der Verbauung profitieren und mehr Sicherheit bekommen, waren die Rückmeldungen verständnisvoll.", so Sieß. Laut Bauzeitplan soll die neue Landesstraßenbrücke auf der B171 ab Mitte bis Ende Dezember wieder zweispurig befahrbar sein. Der späte Baustart Ende im September war eine behördliche Vorgabe, so der Strenger Bürgermeister: "Die schweren Geräte und die Arbeiter während der Gewitterzeit in diesem unsicheren Gelände arbeiten zu lassen wäre zu gefährlich gewesen."

Die Landesstraßenbrücke auf der B171 wird neu gebaut - Der Bereich der Straße ist ab kommenden Montag bis etwa Ende Dezember gesperrt.
  • Die Landesstraßenbrücke auf der B171 wird neu gebaut - Der Bereich der Straße ist ab kommenden Montag bis etwa Ende Dezember gesperrt.
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Verbauung Dawinbach

Nach starken Regenfällen ging vom Dawintobel im August 2019 eine Mure ins Ortsgebiet von Strengen ab. Die Mure führte dabei große Mengen an Gestein, teilweise in der Größe eines Kleinwagens mit. Die B 171 wurde im Ortsteil Klaus, auf einer Breite von knapp 70 Meter, zwei bis drei Meter hoch verlegt. 

Die Verbauung des Dawinbachs kostet knapp 4 Millionen Euro.
  • Die Verbauung des Dawinbachs kostet knapp 4 Millionen Euro.
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Die Verbauung des Dawinbachs kostet knapp vier Millionen Euro, die vom Land, der Landesstraßenverwaltung der Gemeinde und dem Bund getragen werden. Neben dem Neubau der Landesstraßenbrücke auf der B171 wird auch die untere Gemeindestraßenbrücke über den Dawinbach neu gebaut, die obere Brücke der Gemeinde wird abgerissen und nicht wieder errichtet. Künftig sollen große Gesteinsblöcke bei Muren unter den Brücken durchpassen. Neben den Neuerrichtungen der Brücken wird der Dawinbach im Mündungsbereich verlegt und und das Gerinne verbreitert.

Gebietsbauleiter der Wildbach- und Lawinenverbauung Oberes Inntal, Daniel Kurz
  • Gebietsbauleiter der Wildbach- und Lawinenverbauung Oberes Inntal, Daniel Kurz
  • Foto: Siegele
  • hochgeladen von Carolin Siegele

"Der Neubau der Landesstraßenbrücke soll im Wesentlichen bis Weihnachten dieses Jahres erfolgt sein und ein Teil des neuen Gerinnes, vor allem von der Mündung herauf bis etwa zur Gemeindestraßenbrücke, soll heuer noch kommen", blickt Wildbach- und Lawinenverbauung Gebietsleiter Oberes Inntal Daniel Kurz auf die Bauvorhaben. "2021 wird im Frühjahr der Zusammenschluss des Gerinnes erfolgen und der Oberbau und Asphaltierungsarbeiten der Landesstraßenbrücke werden fertiggestellt werden, damit bis zur Gewittersaison 2021 das komplette Projekt umgesetzt ist."

Landeskatastrophenfonds hilft nach Unwetterereignis


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen