Begegnungszone: SPÖ Landeck stellte Ideen vor

Manfred Jenewein, Marco Lettenbichler, Philipp Pflaume und Andreas Pfenniger.
2Bilder
  • Manfred Jenewein, Marco Lettenbichler, Philipp Pflaume und Andreas Pfenniger.
  • hochgeladen von Jasmin Olischer

LANDECK (joli). Beim Landecker Frischemarkt informierten Manfred Jenewein, Andreas Pfenniger, Marco Lettenbichler und Philipp Pflaume von der Landecker SPÖ über die geplante Begegnungszone in der Malserstraße und stellten dabei ihre Vorstellungen zu diesem Thema vor.
"Ich glaube, man sollte langsam zu einer Einigung kommen und aus dem Besten aller Ideen eine Begegnungszone schaffen", betont Manfred Jenewein, der wieder Schwung in die Diskussion rund um dieses Thema bringen und möglichst schnell zu einer Umsetzung kommen möchte.
"Wenn alles positiv verlaufen würde, könnte man bereits heuer mit der Umsetzung starten", erklärte die SPÖ Fraktion.

Manfred Jenewein, Marco Lettenbichler, Philipp Pflaume und Andreas Pfenniger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen