Skibetrieb
Bergbahnen See weiterhin täglich geöffnet

Neu ist ein Winterwanderweg vom MedrigCenter (Bergstation der 6EUB) zur 2,7 Kilometer entfernten Versingalm.
5Bilder
  • Neu ist ein Winterwanderweg vom MedrigCenter (Bergstation der 6EUB) zur 2,7 Kilometer entfernten Versingalm.
  • Foto: www.bergbahn.com
  • hochgeladen von Othmar Kolp

SEE. Als derzeit einiges Skigebiet im Bezirk Landeck bieten die Bergbahnen See einen Skibetrieb unter der Woche an. Der benötigte Antigentest für das Skifahren kann in unmittelbarer Nähe der Talstation beim Gemeindearzt gemacht werden. Neben der Rodelbahn gibt es als zusätzliches Angebot auch einen neuen Winterwanderweg zur Versingalm.

Eingeschränkter Skibetrieb läuft weiter

Sonnenhungrige Wintersportler kommen jetzt besonders auf ihre Rechnung. Das traumhafte Winterwetter lockt die Einheimischen und Tagesgäste auf die Pisten. Den negativen Corona-Antigen-Schnelltest holt man sich quasi im Vorbeifahren in der Ordination Dr. Artur Prem (in Talstations-Nähe).

Die Bergbahnen See haben derzeit als einziges Skigebiet im Bezirk Landeck unter der Woche geöffnet.
  • Die Bergbahnen See haben derzeit als einziges Skigebiet im Bezirk Landeck unter der Woche geöffnet.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

„Unsere Wintersportler haben in diesem Winter gelernt mit der coronabedingten Situation umzugehen“, so Bergbahnen See-Geschäftsführer Mathäus Tschiderer, "diszipliniert halten Sie sich an die Vorgaben und sind sehr dankbar für den (eingeschränkten) Skibetrieb“. See hat seit 24. Dezember immer durchgehend geöffnet. Mittlerweile ist es das einzige Skigebiet im Bezirk, das auch unter der Woche fährt.

DI (FH) Mathäus Tschiderer (Geschäftsführung Bergbahnen See)
  • DI (FH) Mathäus Tschiderer (Geschäftsführung Bergbahnen See)
  • Foto: Foto: www.bergbahn.com
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Rodelbahn und Winterwanderweg zur Versingalm

Auch die sechs Kilometer lange Rodelbahn – sie endet seit heuer direkt neben den Parkplätzen – wird sehr gut angenommen. Neu ist ein Winterwanderweg vom MedrigCenter (Bergstation der 6EUB) zur 2,7 Kilometer entfernten Versingalm. Dort haben die BB See ebenfalls einen kleinen Rastplatz mit Tischen und Bänken sowie einige Liegestühle aufgestellt. In einer guten Dreiviertelstunde schafft man den Panoramaweg und relaxt am Ende vor der Versingalm mit freiem Blick in die Natur.

Neu ist ein Winterwanderweg vom MedrigCenter (Bergstation der 6EUB) zur 2,7 Kilometer entfernten Versingalm.
  • Neu ist ein Winterwanderweg vom MedrigCenter (Bergstation der 6EUB) zur 2,7 Kilometer entfernten Versingalm.
  • Foto: www.bergbahn.com
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Corona-Antigen Schnelltest

Während zum Rodeln oder Winterwandern kein Corona-Antigen-Schnelltest benötigt wird, brauchen Skifahrer diesen für die Pistenbenützung. In Kooperation mit dem Gemeindearzt Dr. Artur Prem kann man den unkompliziert während der Ordinationszeit und zusätzlich am 27. Februar im Gemeindezentrum (100 Meter neben der Bergbahn) machen lassen. Das dauert gerade einmal einige Minuten und schon hat man die Bestätigung schriftlich oder per Smartphone in der Tasche. „Wir wünschen uns natürlich, dass die Interessenten sich kurz telefonisch unter 05441-8239 anmelden", so Dr. Prem, „damit können wir Wartezeiten reduzieren“.

Der Seer Hausarzt Dr. Artur Prem.
  • Der Seer Hausarzt Dr. Artur Prem.
  • Foto: Foto: www.bergbahn.com
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Regio-Card-Besucher freuen sich

Ob man die Wintersaison planmäßig bis nach Ostern durchzieht, steht natürlich noch nicht fest. Geschäftsführer Tschiderer: „Das hängt nicht zuletzt von der Frequenz ab, aber solange die Bedingungen so herrlich sind und unser Angebot gut angenommen wird, wollen wir den Betrieb aufrechterhalten“.

Andreas Perberschlager (Vorsitzender Regio-Card).
  • Andreas Perberschlager (Vorsitzender Regio-Card).
  • Foto: Foto: www.bergbahn.com
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Dass See den täglichen Betrieb weiterhin fortsetzt, freut ebenfalls den Vorsitzenden der Tirol-Regio-Card, Andreas Perberschlager: „Es sind schwierige Bedingungen für die Bergbahnen, umso mehr freut es mich, dass gerade kleinere Gebiete wie See große Anstrengungen für eine durchgehende Öffnung unternehmen und so für unsere Regio-Card-Kunden geöffnet sind“.

Gast aus Wien reiste für einen Skitag nach See an


News aus dem Bezirk Landeck:
Nachrichten Bezirk Landeck

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen