Lechtaler Alpen
Blick in den westlichen Talkessel Landeck - Zams # 6774

EMPFEHLE VOLLBILDMODUS! Unser Talkessel Landeck – Zams während der „blauen Stunde“. Unten wird es schon Nacht und oben auf über 2.000 Höhenmeter sieht man noch das Restlicht der untergegangenen Sonne und gleichzeitig einige wenige Sterne welche besonders hell leuchten.
  • EMPFEHLE VOLLBILDMODUS! Unser Talkessel Landeck – Zams während der „blauen Stunde“. Unten wird es schon Nacht und oben auf über 2.000 Höhenmeter sieht man noch das Restlicht der untergegangenen Sonne und gleichzeitig einige wenige Sterne welche besonders hell leuchten.
  • Foto: © Ing. Günter Kramarcsik
  • hochgeladen von Günter Kramarcsik

Zur sogenannten "Blauen Stunde":

Talkessel von Landeck in Richtung Westen mit den Lechtaler Alpen auf der rechten Seite (nördlich).

Von hinten nach vorne auf mittlerer Höhe ist von links nach rechts zu sehen:
Tobadill, Grins und darüber die hell erleuchtete Augsburger Hütte. Vor Grins liegt Stanz und östlich davon sieht man die erleuchtete Burg Schrofenstein.

Von hinten nach vorne am Talboden sieht man:
Pians, Landeck und Zams (im rechten unteren Eck)

Die Berge sind von links nach rechts mit zwei Dreitausender hier zu sehen. Hoher Riffler (3.168 m Verwallgruppe), Arlberg mit Valluga (Lechtaler Alpen 2.809 m), Eisen- und Dawinkopf (2.859 m + 2970 m), Parseierspitze (3036 m), Gatschkopf (2.945 m), Blankahorn (2.822 m) und Rauher Kopf (2.520 m). Alle hier angeführten Gipfel gehören ab der Valluga zu den Lechtaler Alpen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Günter Kramarcsik aus Landeck

Günter Kramarcsik auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

21 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen