Chemieolympiade: Gym Landeck erfolgreich

Erfolgreich: Michael Thöni, Dominik Zangerl, Philipp Pflaume mit Chemielehrerin Mag. Martina Hinteregger.
  • Erfolgreich: Michael Thöni, Dominik Zangerl, Philipp Pflaume mit Chemielehrerin Mag. Martina Hinteregger.
  • Foto: Kittl
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK. Am 16. Mai fand in Schwaz der Landeswettbewerb der Chemieolympiade statt. Michael Thöni, Dominik Zangerl und Philipp Pflaume waren als Vertreter des Gymnasiums Landeck dabei. Nach einer über zehn-jährigen Pause gab es heuer am Gymnasium Landeck wieder einen Chemieolympiade-Kurs. Von Oktober bis Anfang Mai wurden zehn interessierte Schüler sowohl praktisch als auch theoretisch auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Nach einer internen Kursausscheidung durften die drei Besten zum Landeswettbewerb nach Schwaz fahren. Die Latte war sehr hoch gelegt. Obwohl die Konkurrenten und Konkurrentinnen zum Teil schon seit fünf Jahren Chemieolympiade-Kurse besuchten, konnten sich unsere Schüler bereits nach einem Kursjahr im vorderen Mittelfeld platzieren. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Philipp Pflaume, 5b, der, als mit Abstand Jüngster, im experimentellen Teil einen Platz unter den „Top Ten“ erringen konnte.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.