Christbaum endlich in der Stadt

Der Christbaum am neuen Stadtplatz in Landeck wurde pünktlich zum Beginn des Advents aufgestellt.
70Bilder
  • Der Christbaum am neuen Stadtplatz in Landeck wurde pünktlich zum Beginn des Advents aufgestellt.
  • hochgeladen von Peter Hergel

LANDECK (hp). Die Aktion Christbaum für die Stadt ist eine ganz besondere und seit Jahren eigene Geschichte. Der Baum wird von der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams organisiert, genauso wie die gesamte Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt und auf den Brücken, der Adventmarkt, die Kutschenfahrten usw.
Einige wenige Idealisten des Vereins bemühen sich seit Jahrzehnten die Attraktivität der Stadt zu steigern und den Kunden, besonders im Advent, ein schönes Einkaufserlebnis zu bieten. Dazu benötigt man jede Menge Geld aber auch Unterstützung und diese ist leider dürftig. Den Christbaum für die Stadt spendiert seit vielen Jahren die Agrargemeinschaft Landeck-Angedair und die Zehentschaft Landeck-Stanz. Diese Jahr war es besonders schwierig den Baum in die Stadt zum bekommen, trotz tatkräftiger Hilfe der Firma Alois Thurner und der Truppe vom Stadtbauhof mussten schlussendlich die Profis der Firma Mathias  Abler ans Werk. Am Donnerstag den 30. November um 12.00 Uhr stand der Baum dann endlich an seinem Platz, wohin er mit Begleitung der Polizei gebracht wurde. Pünktlich zum ersten Adventssonntag werden die Lichter brennen und den Besuchern ein schönes Bild mit dem dazugehörigen Adventmarkt bieten. An dieser Stelle gebührt besonderer Dank den Beteiligten vom Bauhof Landeck, Alois Thurner, Mathias Abler und Manni Prantauer als Vertreter der Agrargemeinschaft Landeck, der sich seit vielen Jahren dafür einsetzt.  
 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen