Covid-19 in Tirol+++UPDATE+++
Coronavirus: Weitere positive Fälle im Bezirk Landeck

Coronavirus: In der Stadt Landeck wurden drei Personen positiv auf Covid-19 getestet.
2Bilder
  • Coronavirus: In der Stadt Landeck wurden drei Personen positiv auf Covid-19 getestet.
  • Foto: TheDigitalArtist/pixabay
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK, LANDECK, ST. ANTON, PETTNEU. Das Land meldet 17 weitere Coronavirus-Erkrankungen in Tirol, darunter erstmals drei positive Fälle aus der Stadt Landeck.

+++UPDATE: Vier neue Crona-Fälle im Bezirk Landeck+++

+++UPDATE: 17 weitere positive Fälle im Laufe des Sonntags (15. März) in Tirol+++

+++UPDATE: Vier neue Corona-Fälle im Bezirk Landeck+++

Im Laufe des gestrigen Abends bis heute, Montagmorgen, (16. März) wurden in Tirol 28 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet, davon entfallen unter anderem vier positive Testungen auf den Bezirk Landeck, vier positive Testergebnisse auf den Bezirk Kufstein sowie drei auf den Bezirk Imst. In Osttirol waren gestern sechs positive Ergebnisse.
Bei allen positiven Ergebnissen läuft derzeit die Nachverfolgung der Kontaktpersonen – diese werden kontaktiert und über die weitere Vorgehensweise informiert. In Tirol sind es damit 292 positive Coronavirus-Testergebnisse, weitere zwei Personen sind mittlerweile wieder völlig gesund.

+++UPDATE: Neue Corona-Fälle in St. Anton, Landeck und Pettneu+++

Im Laufe des heutigen Tages wurden bislang 17 neue Coronavirus-Erkrankungen bekannt, davon 13 Personen im Tiroler Oberland – davon jeweils zwei in der Stadt Imst, in St. Anton, in Landeck und drei in Pettneu. Insgesamt sind damit 264 Personen in Tirol positiv getestet, zwei Personen sind bereits vollständig genesen.

Drei positive Corona-Fälle in der Stadt Landeck

Im Laufe des heutigen Samstags (14. März) wurden in Tirol weitere 17 Coronavirus-Erkrankungen bekannt. Nach derzeitigem Informationsstand besteht bei rund zehn Personen ein direkter Zusammenhang mit dem Paznauntal bzw. St. Anton am Arlberg. Zwei Personen stammen aus Innsbruck bzw. Innsbruck Land sowie drei Personen aus der Stadt Landeck.
Bei allen positiven Ergebnissen läuft derzeit die Nachverfolgung der Kontaktpersonen – diese werden kontaktiert und über die weitere Vorgehensweise informiert. In Tirol sind derzeit 221 Personen am Coronavirus erkrankt, weitere zwei Personen sind mittlerweile wieder völlig gesund.

Coronavirus: Paznaun und St. Anton am Arlberg unter Quarantäne

Alle Skigebiete im Bezirk Landeck geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage haben im Bezirk Landeck mit Samstag 14. März die Skigebiete Serfaus-Fiss-Ladis, Venet (Landeck-Zams), Fendels, Kaunertal und Nauders den Betrieb eingestellt. Das heißt, morgen Sonntag (15. März)  findet kein Skibetrieb mehr statt.
Die Skigebiete im Paznaun (Ischgl, Galtür, Kappl, See) sowie in St. Anton am Arlberg wurden von Behördenseite bereits am 13. März geschlossen. Über diese Gemeinden wurde eine Quarantäne verhängt.

Paznaun, St. Anton am Arlberg: Informationen zur häuslichen Isolation

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Coronavirus: In der Stadt Landeck wurden drei Personen positiv auf Covid-19 getestet.
Das Paznauntal wurde gesperrt.
Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen