Landecker Faschingsverein ist Spendenfreudig
Die "Eader" spenden an Krebshilfe Tirol

Martin Jehle, Manuel Griesser( beide Eader)  Primar Ewald Wöll (v.l)
  • Martin Jehle, Manuel Griesser( beide Eader) Primar Ewald Wöll (v.l)
  • Foto: "Die Eader"
  • hochgeladen von Peter Hergel

LANDECK/ZAMS (hp) Die Eader“, ein gemeinnütziger Verein aus Landeck, freute sich in der Vorweihnachtszeit eine stolze Summe von 1500 Euro an die Krebshilfe Tirol zu spenden. Stellvertretend wurde der Spendenbetrag an Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll, ärztlicher Direktor am Krankenhaus St. Vinzenz Zams und ehrenamtliches Vorstandsmitglied bei dem Verein Krebshilfe Tirol, überreicht. Vielleicht lässt sich die eine oder der andere gerade rund um Weihnachten von den Eadern inspirieren und gibt eine Spende an die Krebshilfe Tirol. Weitere Informationen finden Sie unter www.krebshilfe-tirol.at. Spendenkonto: IBAN: AT11 2050 3013 0000 5004; BIC: SPIHAT22XXX

Autor:

Peter Hergel aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.