Fremdsprachenwettbewerb
Doppelter Triumph für SchülerInnen des BRG/BORG Landeck

Die SchülerInnen des Gymnasiums Landeck zeigten beim 33. Fremdsprachenwettbewerb starke Leistungen.
2Bilder
  • Die SchülerInnen des Gymnasiums Landeck zeigten beim 33. Fremdsprachenwettbewerb starke Leistungen.
  • Foto: Bildungsdirektion Tirol
  • hochgeladen von Laura Sternagel

LANDECK. Sprachen öffnen Welten – unter diesem Motto machten sich fünf SchülerInnen des Gymnasiums Landeck für die Sprachen Spanisch und Italienisch auf den Weg nach Innsbruck, um beim diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb anzutreten. Im Vordergrund standen die neue Erfahrung und der Spaß an der Sprache.

Sprachentalent gezeigt

In Monologen, Diskussionsrunden und Dialogen mit Native-Speakern zeigten die TeilnehmerInnen ihr Talent. Die besten drei zogen jeweils ins Finale ein. Hier räumte das BRG/BORG Landeck alles ab, was es zu holen gab. Veronika Walch brillierte in Spanisch und konnte sich den Sieg in der Kurzform sichern. Auch die Italiener können sich über einen Triumph freuen. Tobias Kopp wurde ebenfalls mit dem Anerkennungspreis für den Sieg in der Kurzform ausgezeichnet. Beide konnten ihre 1. Plätze nach nur 2,5 Jahren Spracherwerb im Sprachenzweig des BRG/BORG Landeck erreichen, was ihr außergewöhnliches Talent zeigt – beide SiegerInnen ließen nämlich KonkurrentInnen aus der Langform hinter sich, die zum Teil 3 Jahre länger Unterricht in den beiden Sprachen erhielten.
„Es freut mich sehr, dass sich unsere SchülerInnen in diesem hochkarätigen Wettbewerb derartig hervorgetan haben. Die wiederholt guten Leistungen zeigen, dass am Gymnasium Landeck in der Sprachenausbildung sehr gute Arbeit geleistet wird.“, so Direktor Otto Siegele.

Starke Leistungen

Das ausgezeichnete Ergebnis in den beiden Sprachen wurde abgerundet durch die starken Leistungen der restlichen TeilnehmerInnen im insgesamt großen und starken Feld: Hannah Troger (Italienisch, 5. Platz), Nico Neuner (Spanisch, 4. Platz), Annabel Fritz (Spanisch, 9. Platz) – jeweils in der Kurzform.
Interessantes Detail am Rande: Veronika Walch verteidigte für das BRG/BORG Landeck den Titel in Spanisch aus dem letzten Jahr – die damalige Siegerin hieß Regina Walch (ihre Schwester). Tobias Kopp holte den Titel nach dem 5. Platz einer letztjährigen Teilnehmerin – Sarah Kopp (seine Cousine).

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Die SchülerInnen des Gymnasiums Landeck zeigten beim 33. Fremdsprachenwettbewerb starke Leistungen.
Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.