Ein Ohr für die Älteren

Gingen 72 Stunden keinen Mittelweg und machten keinen Kompromiss: 24 HLW-Schüler mit Vorbildcharakter.
11Bilder
  • Gingen 72 Stunden keinen Mittelweg und machten keinen Kompromiss: 24 HLW-Schüler mit Vorbildcharakter.
  • Foto: HLW Landeck
  • hochgeladen von Marion Prieler

LANDECK (Me.). 72 Stunden ohne Kompromiss – eine Sozialaktion der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.
In 72 Stunden die Welt verändern?
Vom 17. bis 20. Oktober ging Österreichs größte Sozialaktion über die Bühne. 5.000 Jugendliche in ganz Österreich engagierten sich in 400 Einzelprojekten 72 Stunden lang.

Generation an den Start!
"Die Aktion bringt Jugendliche mit Einrichtungen zusammen, in denen Projekte durchgesetzt werden sollen. Am Anfang der 72 Stunden erhalten die Jugendlichen einen Projektauftrag, den sie bis zum Ende der Aktion umsetzen müssen.
Daran nehmen auch wir, die Klasse 2HWA der HLW Landeck, teil", erklärt Mag. Brigitte Senn, Projektleiterin an der HLW Landeck. 24 SchülerInnen gehen bei dieser Aktion mit dem selbstgewählten Projekt „Erinnerungen einer früheren Generation“ an den Start.Erinnerungen früherer Generationen werden durch das Erzählen wieder lebendig.

"Erzähl uns von dir!"
Geschichten, Erzählungen und Anekdoten aus der Vergangenheit der Großeltern hört jeder immer gern – sie dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Die HLW-SchülerInnen nahmen daher das Europäische Jahr unter dem Motto Solidarität der Generationen 2012 zum Anlass und werden die fünf verschiedenen Alters- und Pflegeheime des Bezirks Landeck besuchen. "Dort werden die SchülerInnen alte Menschen interviewen, fotografieren und sie einfach erzählen lassen. Die überarbeiteten Ergebnisse bzw. die einzelnen Beiträge werden wir in einem selbsterstellten Buch zusammenfassen", berichtet Senn.
Durch das Erzählen der früheren Generationen soll den älteren Interviewpartnern klar werden, dass ihre Erfahrungen auch für Jugendliche noch einen Wert haben.

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen