Eine Kekswerkstatt in der Kinderklinik

Hansjörg Haag und die Kinder beim Verzieren der Weihnachtskekse
7Bilder
  • Hansjörg Haag und die Kinder beim Verzieren der Weihnachtskekse
  • Foto: tirol kliniken/Seiwald
  • hochgeladen von Othmar Kolp

INNSBRUCK/LANDECK. Viele PatientInnen müssen auf ein Weihnachten zuhause und die vielen schönen Traditionen rund um dieses Fest verzichten. Um die Kinder dennoch auf den Advent einzustimmen, gab es heute Nachmittag ein besonders süßes Highlight. TIROLER EDLE-Chocolatier Hansjörg Haag, lud PatientInnen, Kindergartenkinder und Personal zum Verzieren in die Kekswerkstatt ein. „Ein krankes Kind ist für die ganze Familie eine große Belastung – besonders in der Vorweihnachtszeit. Mit der Kekswerkstatt möchte ich die Kleinen ein wenig auf andere Gedanken bringen und ein bisschen Freude verbreiten“, sagt Hansjörg Haag.
Der Konditormeister brachte frisch gebackene Kekse, Zuckerguss und natürlich die beliebte Schokolade ins Kinder- und Herzzentrum mit. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt: Es wurde glasiert und getaucht, mit Marmelade bestrichen und mit Streuseln verziert – nicht ohne die Naschereien gleich danach ausgiebig zu probieren. „Es freut uns besonders, dass Hansjörg Haag auch heuer wieder so viel Freude in die Kinderklinik bringt. Wir wissen alle, dass lachen gesund und Schokolade glücklich macht. Daraus schließen wir, dass gerade so eine Aktion zur schnelleren Heilung unserer Patienten beiträgt. Vielen Dank an Hansjörg und sein Team“, so Kinderklinikdirektor Thomas Müller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen