1.424 Stunden geleistet
Einsatzreiches Jahr für die Feuerwehr See

Ehrungen: Vizebgm. Michael Zangerl, Kdt. Bernhard Spiss, Raimund Pircher, Alfred Matt, Peter Auer, BFK Hermann Wolf, Stv. Hubert Senn, Kdt. Stv. Mario Matt und AFK Herbert Jehle (v.l.).
14Bilder
  • Ehrungen: Vizebgm. Michael Zangerl, Kdt. Bernhard Spiss, Raimund Pircher, Alfred Matt, Peter Auer, BFK Hermann Wolf, Stv. Hubert Senn, Kdt. Stv. Mario Matt und AFK Herbert Jehle (v.l.).
  • Foto: Christian Lenz
  • hochgeladen von Othmar Kolp

SEE (otk). Die Freiwillige Feuerwehr See zog kürzlich bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum Bilanz.

13 Ausrückungen

Kommandant Bernhard Spiss und sein Stv. Mario Matt konnten dabei BFK Hermann Wolf, BFK-Stv. Hubert Senn, AFK Herbert Jehle und Vizebgm. Michael Zangerl als Ehrengäste begrüßen.
In seinem Bericht blickte Kommandant Spiss auf ein "einsatzreiches Jahr" zurück. Derzeit umfasst die FFW See 121 Mann, davon 88 Aktive. Die Einsatzstatistik zeigt, dass die Wehr 2019 13 Mal ausrückte – zu einem Brandeinsatz nach Tobadill, zu zwei Brandmeldealarmen, zu neun technischen Einsätzen sowie zu einem Einsatz nach dem Ausfall der Notrufnummern. Insgesamt leisteten 254 Florianijünger 529 Einsatzstunden. Dazu wurden noch 14 Arbeitseinsätze für die Gemeinde, 17 Übungen und neun sonstige Tätigkeiten geleistet. "Besonders fordernd waren die starken Regenfälle am Heiligen Abend im vergangenen Jahr. Dort gab es fünf Einsätze gleichzeitig abzuarbeiten. In Summe kommen wir bei den geleisteten Mannstunden auf 1.424. Im Jahr 2018 hatten wir im Vergleich dazu 908 Stunden", bilanzierte Spiss.
Auch heuer war die FFW See bei den Bewerben in Landeck und Imst erfolgreich. Die Seer Florianis holten Atemschutz-Silber und -Bronze.

Neuer LAST und neue Halle

Höhepunkt des heurigen Jahres war im Mai die offizielle Segnung des neuen "LASTA". Das alte Feuerwehrfahrzeug wurde nach 25 Jahren Dienst ausgemustert und leistet inzwischen in Kroatien wertvolle Dienste. Das neue Fahrzeug besteht aus verschiedenen Containern und ist dadurch in den verschiedensten Situationen flexibel einsetzbar.
Noch getüftelt wird an einer neuen Feuerwehrhalle. Bgm. Anton Mallaun ist derzeit auf Standortsuche. Eventuell 2020 soll hier eine Lösung gefunden werden.
Für das kommende Jahr steht bereits fest, dass die Talübung in See stattfindet. Am 29. August 2020 führt dort der Abschnitt Paznaun in Kooperation mit den Bezirksfeuerwehrverband und der FF Landeck eine große Übung mit Unterstützung von zwei Hubschraubern durch.

Ehrungen und Dankesworte

Neben Beförderungen und der Verleihung des Übungsverdienstkreuzes wurden Raimund Pircher und Peter Auer für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bereits 40 Jahre ist Alfred Matt bei der Feuerwehr See.
Bezugnehmend auf den Brand in Tobadill erinnerte BFK Wolf daran, dass die Passivhäuser den Feuerwehren künftig noch zu schaffen machen werden. Für AFK Jehle sind gerade deshalb die Atemschutzbewerbe besonders wichtig. Lob gab es für die Übungen mit den Nachbarfeuerwehren. Vizebgm. Zangerl dankte für das Engagement und verwies auf das Gute Miteinander von Feuerwehr und Gemeinde.

Neues Feuerwehrfahrzeug in See feierlich gesegnet


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.